Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Taucher finden mutmaßliches Diebesgut in der Leine
Hannover Aus der Stadt Taucher finden mutmaßliches Diebesgut in der Leine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 07.08.2016
Von Tobias Morchner
Taucher suchten nach weiteren Gegenständen in der Leine. Quelle: Meyer-Arlt
Anzeige
Hannover

Die Taucher der Deutschen Lebensrettungs Gesellschaft (DLRG) waren in Höhe der Brückstraße in die Leine zum Tauchgang aufgebrochen. Im Wasser stießen sie auf Gegenstände, die sie stutzig machten. Die Taucher entdeckten unter anderem Schmuck und eine Versicherungskarte.

Die Polizei überprüfte daraufhin, ob der Fund möglicherweise aus der Beute von Einbrecher stammt. Die Prüfung ist noch nicht abgeschlossen.

Zwei 16-Jährige stehen im Verdacht, am Freitagabend in Ricklingen zehn Autos beschädigt zu haben. Offenbar rissen sie Holzlatten von einem Zaun und schlugen damit die Außenspiegel ab. Dank einer Zeugin konnte die Polizei die beiden mutmaßlichen Täter stellen und festnehmen.

07.08.2016
Maschseefest Hannover Fackelschwimmen auf dem Maschseefest - Nicht lang fackeln – ab in den Maschsee

Tausende Menschen beobachten traditionell beim Maschseefest, wie die Fackelschwimmer hannoverscher Vereine den Maschsee in ein besonderes Licht tauchen. Doch wie ist es wohl, selbst durch die flachen Fluten zu schwimmen? Ein Selbstversuch – mit einer unliebsamen Begegnung.

10.08.2016

Ein großes Fest zur Einschulung: Am Sonntag hatten die HAZ und ihre Partner zum Familienfest der "Aktion Sicherer Schulweg“ geladen. Auf der Maschpark-Wiese neben dem Rathaus präsentierte ein Bündnis der Sicherheit Tipps für das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Dazu gab es jede Menge Spiele, Musik und Showeinlagen.

07.08.2016
Anzeige