Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tausende Besucher feiern in der Gedenkstätte
Hannover Aus der Stadt Tausende Besucher feiern in der Gedenkstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 21.08.2016
Von Bernd Haase
Songwriterin Noam Bar und ihre Band spielen beim Gartenfest der Gedenkstätte Ahlem. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Wer schon früher gekommen war, konnte Gypsy Swing vom Quartett Ayassa hören. Die war animierend für einige Zuhörer, die spontan vor der Bühne Tango tanzten. "So hatten wir uns das gewünscht", sagte Gedenstätten-Leiterin Stefanie Burmeister.

Zur Galerie
Songwriterin Noam Bar und ihre Band unterhalten die Besucher in der Gedenkstätte.

Vor dem Zweiten Weltkrieg hatte es auf dem Gelände der jüdischen Gartenbauschule Laubhütten-, Sportfeste und private Feiern gegeben. "Zeitzeugen wie Ruth Gröne oder Salomon Finkelstein haben uns gebeten, an diese Tradition anzuknüpfen", berichtet Burmeister. So reifte der Entschluss für die Veranstaltung "Denk.Mal.Garten.Fest" mit der Mixtur Kleinkunst, Musik, Theater, Kinderprogramm und Führungen über das Gelände. Das war ein Volltreffer. Mehrere Tausend Besucher kamen nach Ahlem - eine Neuauflage im kommenden Jahr ist nicht ausgeschlossen.

Der Renntag auf der Neuen Bult, das Konzert von Rapper Cro, das Klassik-Picknick im Georgengarten, die Royal Party Society im St.-Joseph-Forum, Volleyball am Steintor, Musik im Kinderwald und noch vieles mehr: Das sind nur einige der Dinge, die man am Sonntag in Hannover machen kann.

21.08.2016

Bassfrequenzen, die den Boden zum Vibrieren bringen, Feuerfontänen und Konfettiregen – beim Crazy Sense Festival auf dem Wasserturm-Partygelände feiern auch am Sonnabend rund 9000 Fans elektronischer Musik. Star des Abends ist einer von Deutschlands derzeit erfolgreichsten DJs: Robin Schulz. 

Andreas Schinkel 21.08.2016
Aus der Stadt Antenne-Festival auf der Expo Plaza - Tausende Musikfans feiern bei "Stars for free"

Auf der Expo Plaza tummeln sich die Stars: Das "Stars for free"-Festival von Radio Antenne holt Nena, Felix Jaehn, Milow und viele weitere Sternchen nach Hannover. 17.500 Gäste sollten nach Angaben des Veranstalters dabei sein.

Bernd Haase 21.08.2016
Anzeige