Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Noch zu rutschig: Weiter Tempo 80 auf der A2
Hannover Aus der Stadt Noch zu rutschig: Weiter Tempo 80 auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 03.10.2017
Auf der Autobahn 2 zwischen Bothfeld und Hannover-West gilt trotz neuer Fahrbahndecke ein Tempolimit. Der Grund: Der Asphalt ist noch nicht griffig genug (Symbolfoto). Quelle: Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Der 8,5 Kilometer lange Abschnitt in Richtung Dortmund ist von Mai bis September für etwa 9,6 Millionen Euro saniert worden. Doch seit die Baustelle verschwunden ist, darf auf dem neuen Asphalt dennoch nicht beliebig schnell gefahren werden. Der Grund: "Es fehlt noch der Nachweis der Griffigkeit", sagt Fabian Schulze, Leiter des Fachbereis Bau beim Geschäftsbereich Hannover der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Heißt: Die A2 ist noch zu rutschig.

Bis auf Weiteres gilt auf dem Abschnitt Tempo 80, ab kommendem Sonnabend soll die Begrenzung auf 100 Stundenkilometer angehoben werden. "Auf der Fahrbahnoberfläche befindet sich noch überschüssiges Bitumen vom Bau der Straße", sagt Schulze. Dies müsse erst abgefahren werden, ehe der Abschnitt endgültig geprüft und für alle Geschwindigkeiten freigegeben werden könne. "Das wird allerspätestens Ende November geschehen", so Schulze.

pah

Aus der Stadt Tag der offenen Moschee - Das Fremde kennenlernen

Seit 20 Jahren ist am 3. Oktober auch Tag der offenen Moschee. Auch die Ayasofya-Moschee am Weidendamm in der Nordstadt lädt Interessierte zum Besuch ein. "Wir wollen Vorurteile abbauen", sagt Kassam Arici, Jura-Doktorand, als er eine Besuchergruppe durch die Moschee führt.

Saskia Döhner 15.10.2017

Die Akademie hat entschieden: Der Nobelpreis für Physik geht an Pioniere der Gravitationswellenforschung. Damit fällt auch ein wenig Glanz auf Hannover: Zum ersten Nachweis der Schwerkraftwellen haben Forscher am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik beigetragen. Doch die Forscher aus Hannover gehen leer aus.

03.10.2017

In Laatzen können Oldtimer bestaunt werden, Claudia Roth und Anja Piel treten zum Poetry Slam an, zum Ruby Tuesday  in der Glocksee spielt die Band Hermelin und auf dem Schützenplatz wird das Oktoberfest gefeiert. Was sonst noch in Hannover los ist, lesen Sie hier.

03.10.2017
Anzeige