Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regen

Navigation:
Diese Stars kommen heute nach Hannover

Plaza-Festival Diese Stars kommen heute nach Hannover

Die Aufbauarbeiten für das Plaza-Festival laufen, damit am Freitag auf dem Messegelände Sarah Connor, The BossHoss und Co. auftreten. Schon einen Tag später geht es mit der N-Joy-Starshow weiter, wenn unter anderem Fergie und Felix Jaehn auf der Bühne stehen.

Voriger Artikel
Mildes Urteil gegen Jugendspieler von Hannover 96
Nächster Artikel
Kirchentag findet 2023 oder 2025 in Hannover statt

Am Sonnabend auf dem Plaza-Festival: The BossHoss, Rea Garvey und Sarah Connor.

Quelle: Archiv

Hannover. Seit Mittwoch laufen die Aufbauarbeiten, damit am Freitag und Sonnabend die Bühne für großen Rock und Pop bereitet ist. Dann steigen auf der Expo Plaza das Plaza-Festival (Freitag) und die N-Joy-Starshow (Sonnabend).

The BossHoss, Rea Garvey, Daniel Wirtz, Glasperlenspiel, Joris und Sarah Connor heißen ab 16 Uhr die Acts des Plaza Festivals, das längst ausverkauft ist. Einlass ist ab 15 Uhr, zu Ende sein soll die Show, die von den NDR-2-Moderatoren Ilka Petersen und Holger Ponik moderiert wird, gegen 23.45 Uhr.

Am Sonnabend bei der N-Joy-Star-Show sind dann Matt Simons, Culcha Candela, Milow, Years & Years, Felix Jaehn und Fergie an der Reihe. Der geplante Auftritt von Zara Larsson dagegen fällt aus, dafür springt die Band Lions Head ein. Laut NDR gibt es für die Star-Show noch Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Moderieren werden die N-Joy-Morgenmuffel Kuhlage und Hardeland.

Was das Wetter angeht, so sind die Prognosen bisher nicht schlecht. Der Deutsche Wetterdienst sagt für beide Abende leichte Bewölkung und jeweils Temperaturen knapp über 20 Grad voraus.

Alle Bilder vom NDR 2 Plaza Festival 2015 auf der Expo Plaza in Hannover.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

So lief die dritte Nacht der Rosen für Sebastian aus Hannover