Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt "The Voice"-Stars begeistern auf der HAZ-Bühne
Hannover Aus der Stadt "The Voice"-Stars begeistern auf der HAZ-Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 22.12.2015
Mitchy Katawazi auf der HAZ-Bühne. Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Es ist noch gar nicht so lange her, da standen André und Mitchy Katawazi vor Millionen von Fernsehzuschauern auf der Bühne von „The Voice of Germany“. Zwar hat es für die beiden sympathischen Brüder aus Gehrden dabei nicht ganz bis zum Einzug in die Liveshows gereicht, aber sie haben auch so eine ganze Menge neue Fans dazugewonnen. Und die durften sich am Dienstag auf eine ganz besondere Überraschung freuen: Am Nachmittag standen die beiden Gehrdener für einen Kurzauftritt auf der Bühne der HAZ-Weihnachtshilfe auf dem hannoverschen Weihnachtsmarkt.

Zur Galerie
Finale auf dem Weihnachtsmarkt: Für die Weihnachtshilfe sind auf der HAZ-Weihnachtsbühne Künstler wie die singenden Brüder aus "The Voice" aufgetreten.

"Wir Spielen gern hier für den guten Zweck", sagten die Brüder und bedankten sich für die Unterstützung ihrer Fans, die teils eigens angereist waren. Beim zweiten Song, Justin Biebers "mistletoe, zogen sie ihre Jacken aus und umschwärmten ihre Fans: „Es ist warm - und ihr seid heiße Leute.“ Nach drei Liedern, darunter auch "Shut up an Dance" aus der TV-Show, gaben sie noch ein paar Autogramme und machten Selfies mit den Fans. Während das Duo auf der Bühne stand, sammelten davor zwei blaue Weihnachtsengel Spenden für die Weihnachtshilfe der HAZ, die seit 1975 Menschen in Not unterstützt.

Hannover hilft Menschen in Not: Machen Sie mit!

Alle Berichte, Bilder und Videos zur HAZ-Weihnachtshilfe  finden Sie hier. Auch eine Möglichkeit zur bequemen   Online-Spende. Umso mehr Menschen mitmachen, desto häufiger kann die Weihnachtshilfe aktiv werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hannover wächst der Ärger von DHL-Kunden. Anwohner in Bothfeld, Misburg und der List beschweren sich über den Paketdienst der Post, weil sie nicht mehr beliefert werden und stattdessen Päckchen in der City abholen müssen. Die Post beharrt darauf, dass es sich um Einzelfälle handelt.

Andreas Schinkel 25.12.2015

Das erste Weihnachtsfest nach dem Krieg: Trotz Flüchtlingselend und Trümmerwüsten schöpften die Menschen 1945 in Hannover wieder neue Hoffnung. Die letzte Folge unserer großen HAZ-Serie "Aufbruch 1945: Als der Frieden nach Hannover kam".

Simon Benne 25.12.2015

Mit mehr Geld für Eingliederungshilfen und mehr Personal will das Jobcenter in der Region Hannover Flüchtlinge künftig stärker fördern. Ein dazugehöriges Programm für das kommende Jahr hat die Einrichtung am Dienstag offiziell vorgestellt.

22.12.2015
Anzeige