Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tierische Bescherung im Zoo

Weihnachtliche Überraschung Tierische Bescherung im Zoo

Für die Tiere im Zoo Hannover gab es am Montag eine Extraportion ihres Lieblingsfutters freuen. Ganz so einfach war es dann allerdings nicht, die Geschenke waren mit Blick auf das Weihnachtsfest ordentlich verpackt. Und so mussten die Tiere Einfallsreichtum beweisen.

Voriger Artikel
Nächste Schnellwegbrücke marode
Nächster Artikel
Schüler und Studenten spenden für Flüchtlinge

Ein Geschenk für die Erdmännchen.

Quelle: Frank Wilde

Hannover . Die Aras nehmen Schnabel und Krallen zu Hilfe, die Nasenbären die Nasen. Die Erdmännchen scharren schonungslos, Sir Stanley hackt – nicht gerade vornehm. Und Elefantenbulle Nikolai setzt auf seine ganze Kraft. Wenn es darum geht, an ihre Weihnachtsgeschenke zu gelangen, werden die Tiere im Zoo Hannover überaus einfallsreich. Müssen sie auch. Ihre Lieblingsleckereien werden ihnen in bunten Tüten und Kartons und gereicht – und die wollen erst einmal gefunden und geöffnet werden.

Am Montag konnten sich die tierischen Bewohner des Erlebnis-Zoo Hannover über Geschenke freuen. Um an die Extraportionen Lieblingsfutter zu gelangen, mussten sie jedoch Einfallsreichtum beweisen.

Zur Bildergalerie

Jedes Jahr lassen sich die Tierpfleger neue Überraschungen für die Tiere einfallen: So fand Elefantenbulle Nikolai einen Weihnachtsbaum in seinem Reich, der mit Orangen- und Apfelscheiben, Porree und Ananas-Ringen geschmückt war.

Mit den weihnachtlichen Päckchen, Tüten und Tannen waren die Tiere stundenlang beschäftigt. Und genau das ist der Sinn der Sache. In der freien Wildbahn sind die Tiere den ganzen Tag mit der Nahrungssuche ausgelastet. Deshalb wird das Futter auch im Zoo versteckt und breitflächig verstreut.

mri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Das HAZ-Gesundheitsforum

Das HAZ-Gesundheitsforum