Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Das ist heute in Hannover los

Alle Infos in der Tagesvorschau Das ist heute in Hannover los

Was heute in Hannover und Niedersachsen wichtig wird, lesen Sie hier in unserer HAZ-Tagesvorschau. Die Deutsche Poetry-Slam-Meisterschaft beginnt, die "roboterfabrik" zur Nachwuchsgewinnung in der Branche öffnet an der Leibniz Universität, der Kartenvorverkauf für das Fanta-4-Konzert beginnt.

-89.650265 -123.945375
Google Map of -89.650265,-123.945375
Mehr Infos
Quelle: HAZ: Termine, Themen und Tipps für Hannover heute.

Themen heute in Hannover:

Auftaktveranstaltung für Poetry-Slam-Meisterschaft

Die 21. deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften finden von heute an in Hannover statt. Bis zum großen Finale am Sonnabend slammen die besten Poetinnen und Poeten aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg um die Titel. Los geht es heute, 20 Uhr, mit der Auftaktveranstaltung im Theater am Aegi. 

"roboterfabrik" öffnet

Roboter werden in der Zukunft eine größere Rolle spielen als heute. Um dafür die notwendigen Fachkräfte zu gewinnen, wirbt die Leibniz Universität mit der "roboterfabrik" um Nachwuchs. Die Auftaktveranstaltung ist heute um 12 Uhr an der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik an der Appelstraße 11.

Vorverkauf für Fanta4 startet

Die Fantastischen Vier gehen wieder auf Tournee: Mit ihrer "Captain Fantastic On Tour"-Show sind sie auch am 22. Januar 2019 in der Tui-Arena Hannover zu Gast. Das ist zwar noch lange hin, doch wer sich jetzt schon dafür Tickets sichern will, kann dies ab heute online im HAZ-Ticketshop tun.

Landesmuseum gibt Überreste von Aborigine-Frau zurück

Das Landesmuseum Hannover gibt heute die sterblichen Überreste einer Aborigine-Frau aus Australien an deren Nachfahren zurück. Ein deutscher Forscher habe vor rund 100 Jahren ihre Gebeine in Queensland im Nordosten des Kontinents mitgenommen, ohne um Erlaubnis zu fragen, sagte ein Museumssprecher. Die Knochen der Toten kamen 1909 ins Landesmuseum Hannover, wurden aber nie ausgestellt. Zu der Rückführungszeremonie wird unter anderem der Vertreter der indigenen australischen Community erwartet, aus der die Frau stammte.

Verkehr, Wetter und Co.

So wird das Wetter

Hier wird heute geblitzt

Die Polizei hat noch nicht festgelegt, wo sie blitzt. Die Region Hannover überprüft die Geschwindigkeit in Springe.

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr : Klagesmarkt (Mitte); Lindener Marktplatz (Lindener Markt 10, Linden); Platz an der Friedenskirche (Schackstr. 4, Zoo).
14 bis 18 Uhr : Fiedelerplatz (Döhren), Bauernmarkt; Roderbruchmarkt (Roderbruch).

Apotheken-Notdienste in Hannover:

Dienstag, 8.30 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr:

  • Greif-Apotheke, Berckhusenstraße 33 (Kleefeld), Tel. 55 25 44.
  • Lister Apotheke am Moltkeplatz, Ferdinand-Wallbrecht-Str. 40 (List), Tel. 39 07 80.
  • Leinau-Apotheke, Limmerstraße 49 (Linden), Tel. 44 75 33.
  • Europa-Apotheke, Georgstr. 16 (Mitte), Tel. 32 66 18.

Veranstaltungstipps: 

Vortrag in der MHH

„Ich bin anders!“ lautet der Titel eines Vortrags der psychoanalytischen Kunsttherapeutin Josephin Lorenz, der um 19.30 Uhr in der MHH zu hören ist (Hörsaal H, Gebäude J 1, Carl-Neuberg-Straße 1). Es geht um autistische Kinder, deren Potenzial leicht übersehen werden kann. Deshalb beschäftigt sich der Vortrag weniger mit den Defiziten von autistischen Störungen, sondern mit dem kreativen Umgang mit Autismus. Der Eintritt kostet 8, ermäßigt 4 Euro

Über Luther

„Luther wollte mehr“, behauptet Dr. Eugen Drewermann, Theologe und Psychoanalytiker, zum 500. Jahrestag der Reformation. Sowohl die katholische als auch die evangelische Kirche, so der Autor, bleiben weit hinter Luther zurück. Drewermann ist ein Kirchenkritiker, der seit vielen Jahren die Strukturen der Amtskirche kritisiert. Er ist heute um 18 Uhr in der Neustädter Hof- und Stadtkirche (Rote Reihe 8) zu erleben, der Eintritt kostet 7 Euro.

Alles und nichts

Der erst 23-jährige Musiker Faber, der als Jimmy Ragusa geboren wurde, wuchs in Zürich auf und begann bereits mit 15 Jahren, eigene Songs zu schreiben. Seine einzigartige Stimme lässt er von Gitarren, Geigen, Posaunen und Klavier begleiten. Er singt mit maximaler Hingabe, sodass man ihm sein junges Alter kaum glauben möchte. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Capitol (Schwarzer Bär 2), die Tickets kosten 22,70 Euro.

Und außerdem: 

Theater
19.30 Uhr: Ballhof Zwei (Knochenhauerstr. 28) All das Schöne.
19.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Der Entertainer, von John Osborne.
19.30 Uhr: Schwanenburg (Zur Schwanenburg 11) Das Jagdgewehr, von Yasushi Inoue mit Floriana Sommerauer.
19.30 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Controlling Crowds, Produktion der Performing Group mit Jugendlichen aus Hannover und der Region.
20 Uhr: Goetheschule (Wunstorfer Str. 14) Deutsch-Türkische Kulturtage: Verrücktes Blut, Theaterstück von Nurkan Epulat und Jens Hillje.
20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Gänsehaut, Comedy-Thriller von Peter Colley.
21 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Eine Stadt will nach oben, Folge 4.

Varieté, Kabarett

20 Uhr: TAK – Die Kabarett-Bühne (Am Küchengarten 3–5) Thomas Kreimeyer, Der rote Stuhl, Kabarett.
20 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Metropolitan, Varieté.
20.15 Uhr: Apollo (Limmerstr. 50) Maxi Gstettenbauer, Lieber Maxi als normal, Comedy, ausverkauft.

Konzert

19.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Kammerkonzert extra, Cellosonaten, Werke von Nikolay Mjaskowski, Ludiwg van Beethoven und Dmitri Schostakowitsch.

Jazz, Rock, Pop
20 Uhr: Capitol (Schwarzer Bär 2) Faber.
20 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Keith & Tex, Rocksteady.
20 Uhr: Kuriosum (Schneiderberg 14) Open Stage, Offene Bühne für Folk, Klassik, Jazz, Fingerstyle und mehr.
20.30 Uhr: Kino im Sprengel (Klaus-Müller-Kilian-Weg 1) Sven-Ake Johansson, Blue for a moment, Film und Jazz.
21.30 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Ruby Tuesday: Günther, Punk, Avantgarde, anschließend Party.

Vorträge, Lesungen
17.15–18 Uhr: Klinisches Lehrgebäude der MHH (I1 Hörsaal F, Carl-Neuberg-Str.) Warum schmecken wir mit der Nase?
18 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr. 6) Zwischen Super-Super-Party mit Pop und I like Hannover-Slogan – Eine Stadt kämpft um ihr Image, Ref.: Vanessa Erdmann.
18 Uhr: Stadt- und Schulbibliothek Bothfeld (Hintzehof 9) Alleinerziehend, Daten und Fakten, Beratung- und Fördermöglichkeiten.
18 Uhr: Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis (Rote Reihe 8) Luther wollte mehr, Ref.: Eugen Drewermann.
18 Uhr: Atelier Peter Struck (Kronenstr. 7) Das neue Architektenvertragsrecht, Zielfindung, Abnahme und Haftung, Vortrag.
18.30 Uhr: Kindertheaterhaus Altes Magazin (Kestnerstr. 18) Theater, Theaterhaus, Theaterhäuser, Diskussion.
19 Uhr: Kreuzkirche (Kreuzkirchhof 3) Offener Gesprächsabend, mit Pastor Stefan Lackner.
19 Uhr: Schloss Herrenhausen (Tagungszentrum, Herrenhäuser Str. 4 a) Die RAF und der deutsche Herbst 1977, Expertengespräch.
19 Uhr: Astor Grand Cinema (Nikolaistr. 8) Durch die schöne weite Welt: Costa Rica – Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik, mit Stephan Schulz.
19–21 Uhr: Haus der Religionen (Böhmerstr. 8) Die Koptische Kirche Ägyptens und die Tewahdo-Orthodoxen Kirchen von Äthiopien und Eritrea, in der Reihe Orthodoxes Christentum, Ref: Peter Antes.
19.30 Uhr: Medizinische Hochschule Hannover (Hörsaal H, Carl-Neuberg-Str. 1) Ich bin anders, Vortragsreihe Künstlerische Therapien, Ref.: Josephin Lorenz.
19.30 Uhr: Leuenhagen & Paris (Lister Meile 39) Agnes Krup, Mit der Flut, Lesung, fällt aus.
20 Uhr: Leibniz Theater (Kommandanturstr. 7) Pütz & Steenhoven, Geflügelte Geschichte, Erzählbühne.
20 Uhr: Pavillon (Lister Meile 4) Q, szenische Lesung nach dem Roman von Luther Blissett.
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Slam 2017, Eröffnungsgala der Poetry Slam-Meisterschaften.
20 Uhr: Decius Hannover (Marktstr. 52) Decius nur für Frauen: Kishor Sridhar, Frauen reden, Männer machen, Lesung.

Veranstaltungen
9–11.30 Uhr: Familienzentrum (Gronostr.) Deutsch im Alltag, Deutsch sprechen und schreiben lernen für alltägliche Situationen.
9.30–11 Uhr: DRK-Familienzentrum (Davenstedter Markt 24) Gemeinsam-Wachsen-Gruppe.
9.30–11.45 Uhr: Verband alleinstehender Mütter und Väter (VAMV) (Philipsbornstr. 28) Gesprächskreis für Alleinschwangere und Alleinerziehende.
10–11 Uhr: Stadtteilzentrum Weiße Rose (Mühlenberger Markt 1) Meet & Speak, für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.
10–11 Uhr: Kulturtreff Hainholz (Voltmerstr. 36) Einfach singen.
12–15 Uhr: Stadtteiltreff Sahlkamp (Elmstr. 15) Offenes Nähen.
13.30–16 Uhr: Ev. Treffpunkt (Vahrenwalder Str. 109) Hausaufgabenbetreuung, für Kinder vom 1. – 6. Schuljahr.
14–16 Uhr: Kulturbüro Linden-Süd (Allerweg 7) Deutschkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen.
14.30–16 Uhr: Kulturtreff Hainholz (Voltmerstr. 36) Deutsch-russischer Dialog.
15–16.30 Uhr: Stadtbibliothek Hannover (Hildesheimer Str. 12) Gesprächskreis Deutsch für Migrantinnen und Migranten.
15–17 Uhr: Quartiersmanagement Stöcken (Freudenthalstr. 32) Stöckener PoWer, Projektwerkschau.
15–17 Uhr: St.-Franziskus-Kirche (Dresdener Str. 29) Begegnung bei Kaffee und Kuchen.
16–17 Uhr: Herschelschule (Großer Kolonnenweg 37) Eltern Kind Turnen, Halle zwei.
16–17 Uhr: Kulturtreff Hainholz (Voltmerstr. 36) Meet & Speak, Deutsche Sprache – schwere Sprache.
16.45 Uhr: Freunde Andertens (Walter-Clemens-Platz 1) Spanisch, Mittelstufe 1 B1.
17 Uhr: An der Apostelkirche 2 SprachTour, sprachlich-kreative Begegnung.
17–19 Uhr: Kulturtreff Vahrenheide (Wartburgstr. 10) Angehörigengruppe, für sozialpsychatrisch Erkrankte.
17.50 Uhr: Freunde Andertens (Walter-Clemens-Platz 1) Englisch, Stufe B1 – B2.
18 Uhr: Verdi-Höfe (Goseriede 10) Mediation – Grundausbildung.
18 Uhr: Raschplatz (Raschplatz) Der Hauptbahnhof Hannover, Zwischen Verkehrsknotenpunkt und Flaniermeile, Führung.
18–19.30 Uhr: Café Allerlei (Allerweg 7–9) Bulgarische Tänze.
18–21.30 Uhr: Kulturtreff Hainholz (Voltmerstr. 36) Schachgruppe.
18.15–19.45 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Kreative Methoden für Deutsch als Fremdsprache 2.0, Deutsch-Lernen, Austausch und Kommunikation.
19 Uhr: Kulturtreff Plantage (Plantagenstr. 22) Lesen macht Spaß.
19–20 Uhr: IGS Büssingweg (Büssingweg 9) Damen- und Fitnessgymnastik, VfV Hainholz.
19–22 Uhr: FZH Linden (Windheimstr. 4) Keramikgruppe.
19.30 Uhr: Freunde Andertens (Walter-Clemens-Platz 1) Englisch, für Eingangsstufe A1.
19.30–21 Uhr: Kulturtreff Vahrenheide (Wartburgstr. 10) Selbsthilfegruppe für Medikamenten. und Alkoholabhängige.
19.30 Uhr: Shakespeare (Gutenberghof 3) Free English speaking table, mit Penni Harper.
20 Uhr: SofaLoft (Jordanstr. 26) Hachiko.
20 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7 b) Kasino Heinz, Pokern, Kickern und Doppelkopf.
20–21.15 Uhr: TSC Phoenix (Ikarusallee 5 a) Tanzen für Singles, Broadway Jazztanz.
21 Uhr: The Wild Geese (Raschplatz 6) Table Quiz.

für Kinder
9.30 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Der fliegende Robert, ab fünf Jahren.
10 Uhr: Kindertheaterhaus Altes Magazin (Kestnerstr. 18) Die Geschriebenen und der Dunkelblätterwald, von Ronja von Rönne und David Regen.
10.30 Uhr: Stadtteiltreff Sahlkamp (Elmstr. 15) Eliot und Isabella im Finsterwald, Kinderkrimi ab vier Jahren, nach einem Buch von Ingo Siegener.
10.30 Uhr: Kulturtreff Vahrenheide (Wartburgstr. 10) Bilderbuchkino, ab vier Jahren.
13.30–18.45 Uhr: Kulturtreff Vahrenheide (Wartburgstr. 10) Klavierunterricht.
15–16 Uhr: FZH Linden (Windheimstr. 4) Capoeira, ab sechs Jahren.
15–16.30 Uhr: Mütterzentrum Döhren (Querstr. 22) Hausaufgabenhilfe, für Grundschüler.
16 Uhr: Stadtbibliothek Mühlenberg (Mühlenberger Markt 1) Bilderbuchkino, ab vier Jahren.
16 Uhr: Stadtbibliothek Roderbruch (Rotekreuzstr. 21 a) Bilderbuchkino, ab vier Jahren.
16 Uhr: Jugend- und Stadtbibliothek List (Lister Str. 6) Bilderbuchkino, ab vier Jahren.
16 Uhr: Stadt- und Schulbibliothek (Rotekreuzstr. 21 a) Bilderbuchkino, ab vier Jahren.
16–16.45 Uhr: Kulturtreff Plantage (Plantagenstr. 22) Musikalische Anfänge, Fingerspiele und rhythmische Übungen, von zweieinhalb bis vier Jahren.
16–16.45 Uhr: Kulturtreff Plantage (Plantagenstr. 22) Zeigt her eure Füße 1, Musikalische Anfänge, von vier bis fünf Jahren.
16–17 Uhr: Herschelschule (Großer Kolonnenweg 37) Kinderturnen, von vier bis sechs Jahren.
16–17 Uhr: Kulturtreff Vahrenheide (Wartburgstr. 10) Lesealarm, vorlesen, spielen und basteln, ab fünf Jahren.
16–17.30 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Appgemixt!, ab sieben Jahren.
16.15–17 Uhr: IGS Stöcken (Eichsfelder Str. 38) Spiele und Bewegung zur Musik für Kinder, ab zwei Jahren.
16.15–17.30 Uhr: FZH Linden (Windheimstr. 4) Capoeira, ab acht Jahren.
16.30–17.30 Uhr: TSC Phoenix (Ikarusallee 5 a) Tanzen für Kinder, Hip-Hop, von sechs bis 14 Jahren.
16.30–18 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Zirkus Fantastico.
16.30–18 Uhr: Bürgerhaus Misburg (Seckbruchstr. 20) Kinderzirkus Fructonia, ab sieben Jahren.
17–17.45 Uhr: Kulturtreff Plantage (Plantagenstr. 22) Zeigt her eure Füße 2, Musikalische Anfänge, von 2,5 bis 3,5 Jahren.
17–18 Uhr: Herschelschule (Großer Kolonnenweg 37) Kindertanzen, von sechs bis zehn Jahren.
17.30–18.30 Uhr: TSC Phoenix (Ikarusallee 5 a) Tanzen für Kinder, Hip-Hop, von sechs bis 14 Jahren.
18–19 Uhr: Aikido Verein Kyushindo (Bonifatiusplatz 15) Aikido für Kids, ab der ersten Schulklasse.

Seniorentipps
9–10 Uhr: Seniorenbegegnungsstätte Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 54) Entspannungsgruppe.
9.30–11.30 Uhr: Senioren-Begegnungsstätte (Plauener Str. 23 a) Malkreis.
10–11 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Bewegungsangebot ohne Leistungdruck, im kleinen oder großen Saal.
10–11.30 Uhr: SG 74 (In der Steintormasch 48) Gesundheits- und Präventionssport, Gymnastik, Bewegungs- und Koordinationstraining.
10–12 Uhr: Stadtbezirksbüro für Senioren (Kopernikusstr. 5) Stricken.
11–12.30 Uhr: Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung (Luise-Blume-Str. 1) Malatelier.
11.15–12.15 Uhr: Kulturtreff Hainholz (Voltmerstr. 36) Gedächtnistraining.
11.15–12.45 Uhr: Haus der Begegnung (Krugstr. 7) Yoga auf dem Stuhl.
11.30–12.30 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Bewegungsangebot ohne Leistungdruck, im kleinen oder großen Saal.
13–14.30 Uhr: Haus der Begegnung (Krugstr. 7) Kundalini Yoga.
13.30–16.30 Uhr: FZH Vahrenwald (Vahrenwalder Str. 92) Rommégruppe Gut Spiel, im Raum 15.
14–16 Uhr: Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung (Luise-Blume-Str. 1) PC-Basis-Gruppe.
14.30 Uhr: Seniorenbegegnungsstätte Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 54) Dienstag-Klub.
15 Uhr: Begegnungsstätte Rodewaldstraße (Rodewaldstr. 17) Dienstag-Klub.
15–17 Uhr: Pflegeheim Badenstedt (Eichenfeldstr. 20) Spieletreff.
15–17 Uhr: St.-Franziskus-Kirche (Dresdener Str. 29) Seniorennachmittag.
16–17 Uhr: Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung (Luise-Blume-Str. 1) Smartphone-Gruppe.
16–19.30 Uhr: Wohnpark Kastanienhof (Am Mittelfelde 102) Bridge-Turnier.
16.45–17.45 Uhr: DRK-Seniorenzentrum Südstadt (Hilde-Schneider-Allee 6) Gedächtnistraining, mit Koordinations- und Entspannungsübungen.
18–19 Uhr: Schillerschule (Ebellstr. 15) Fit mit plus minus 50, Gymnastik für Frauen.

Wichtige Notrufnummern in Hannover:

Allgemeiner Notruf (Polizei): 1 10
Feuerwehr: 1 12
Leitstelle Krankentransport: 1 92 22
Gift-Notrufzentrale: (05 51) 1 92 40
Notfallsprechstunde (Zentrum): 11 61 17
Notfallsprechstunde (Nordst.): 1 23 83 43
Kinderärztl. Notfallambulanz:  81 15 33 00
Mobiler ärztlicher Notdienst:  31 40 44
Ärztl. Bereitschaftsdienst:  11 61 17
Zahnärztlicher Notdienst:  31 10 31
Zahnärztlicher Notdienst:  6 42 48 08
Privatärztlicher Notdienst*:  1 92 57
Privatärztl. Akutdienst*:  (0 18 05) 30 45 05
Privatzahnärztl. Notdienst*:  8 38 73 03
Zahnschmerz-Notdienst:  2 61 42 10
Schwangere in Not: (08 00) 6 05 00 40
Notruf für vergewaltigte Frauen:  33 21 12
Tierärztlicher Notdienst:   65 51 18 21

*Keine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

Voriger Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.