Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Das ist am 1. Mai in Hannover los

Tipps und Termine Das ist am 1. Mai in Hannover los

Die Kundgebung vor dem Neuen Rathaus, das Maikäfertreffen auf dem Messeparkplatz, der Maibaumexpress, das internationale Fest auf der Faustwiese, die A-capella-Woche, der Beachvolleyball-Cup am Steintor: Das und mehr ist am Maifeiertag in Hannover los. Eine Übersicht.

Voriger Artikel
Das ist die Siegerin beim HAZ-Superschuss
Nächster Artikel
Falscher Polizist bestiehlt Messegast
Quelle: Archiv (Montage)

Kundgebung vor dem Neuen Rathaus

Kundgebung und Demokratiefest sind die bewährten zentralen Elemente, wenn der Deutsche Gewerkschafts Bund (DGB) den ersten Mai als Tag der Arbeit begeht. Das ist auch am Montag so. Um 9 Uhr beginnt am Freizeitheim Linden eine Auftaktkundgebung mit anschließendem Demonstrationszug zum Trammplatz vor dem Neuen Rathaus. Dort sind von 11 Uhr an bei der zentralen Kundgebung unter anderem DGB-Geschäftsführer Reiner Eifler, Oberbürgermeister Stefan Schostok und der Landesbezirksleiter der Gewerkschaft Verdi, Detlef Ahting, als Redner angekündigt. Das Motto der Maifeier lautet „Wir sind viele. Wir sind eins.“

Ab 12 Uhr gibt es auf der Masala-Bühne Musik von Ya Puso La Marrana, Nordakas und der Peace Development Crew.

Der Maibaumexpress fährt wieder

Es ist im Süden Hannovers inzwischen Tradition, dass am Maifeiertag historische Straßenbahnen zwischen Laatzen, Gleidingen und Sarstedt pendeln. Auch in diesem Jahr werden wieder zwei alte Züge aus der Geschichte der Üstra als "Maibaumexpress“ verkehren.

Faust-Fest auf der Wiese

Friede, Freude, Falafel. Wie jedes Jahr lädt das internationale Faust-Fest zum Entspannen auf dem Freigelände in Linden ein. Die Musik kommt unter anderem von Kalamata, Dreadnut Inc., I'm Not A Band, Radical Radio, Die Bilanz, Peace Development Crew, Yunus, Hound, Ego Super, Etelvina Zapata, Kofi Obonu und dem DGB-Chor Hannover. Für Kinderunterhaltung ist gesorgt. Ab 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

Käfertreffen auf dem Messeparkplatz

Wenn etwas vor 34 Jahren als kleiner Ersatzteilemarkt in Altwarmbüchen begonnen und sich mittlerweile zur Großveranstaltung auf dem Messeparkplatz Ost in Hannover gemausert hat, kann man von einer Erfolgsstory sprechen. Die Rede ist vom Maikäfertreffen, das Fans der luftgekühlten Fahrzeuge am Maifeiertag zelebrieren.

Am Sonntag sind auf dem Parkplatz vom Messegelände in Hannover wieder zahlreiche Autofreunde zum alljährlichen „Maikäfer“-Treffen zusammengekommen.

Zur Bildergalerie

Am Steintor 
wird gebaggert

Der letzte Tag des Beachvolleyballcups beginnt um 9 Uhr. Direkt am Steintor wird bei der 23. Auflage des Traditionsturniers wieder gebaggert, gepritscht und geschmettert.

Am Steintor findet zum 23. Mal das traditionelle Beachvolleyball-Turnier statt.

Zur Bildergalerie

"Hannover 96"-Renntag

Sportlicher Mittelpunkt des Renntages auf der Neuen Bult sind zwei Internationale Listenrennen, der „Große Preis von Rossmann“ und der „Große Preis Jungheinrich Gabelstapler“. Neben Aktionen mit Spielern und Trainern von Hannover 96 und den „Recken“ lockt das große Rossmann-Kinderland mit Riesenrutsche, Torschussanlage, Schminkinsel und Hüpfburg. Auch Rennpferdsimulator „Mister Ed“ steht wieder für Übungsritte zur Verfügung. Hannover 96 ist mit dem Mannschaftsbus und seinem Fanmobil vor Ort. Los geht's um 13 Uhr, das erste der voraussichtlich zehn Rennen startet um 13.30, das letzte gegen 18 Uhr.

Rummel auf dem Frühlingsfest

Noch bis zum 7. Mai ist auf dem Schützenplatz Frühlingsfest. Die Karussells drehen sich täglich von 14 bis 23 Uhr, am Wochenende sogar bis 24 Uhr.

Am Sonnabend wurde das Frühlingsfest 2017 in Hannover eröffnet.

Zur Bildergalerie

A-cappella-Woche

Dass A-cappella-Musik mehr zu bieten hat als kleine Sängergruppen, die sich ohne Instrumente auf die Bühne stellen und ein bisschen „dum-di-dum“ machen, beweist in Hannover jedes Jahr aufs Neue die A-cappella Woche. Zum 17. Mal hat der Veranstalter Lauschkultur viele hochkarätige Künstler aus dem In- und Ausland verpflichtet: Vom 29. April bis zum 7. Mai treten fünfzehn Ensembles aus sieben Ländern auf und zeigen, dass mit der menschlichen Stimme alles möglich ist. Am Montag geht es um 20 Uhr in der Christuskirche los - das Konzert ist allerdings schon ausverkauft.

Öffnungszeiten, Fahrpläne, Müllabfuhr

Wer am 1. Mai nicht vor verschlossener Schwimmbadtüre stehen oder die Müllsäcke wieder ins Haus tragen möchte, sollte einige Änderungen beachten. Eine Übersicht finden Sie hier.

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Charmante Orte, freier Museumseintritt oder kostenlose Fortbildungen – wie man in Hannover für wenig Geld viel erleben kann, haben wir hier in dieser Galerie zusammengetragen. 

Wer gar kein Geld ausgeben, dabei aber besonders viel erleben möchte, hat in Hannover einige Möglichkeiten. In dieser Galerie finden Sie Tipps, wie man Hannover entdecken kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgeben muss.

Zur Bildergalerie

jst

Und außerdem ...

Theater

15 Uhr: Georgengarten (Georgengarten 1) Kunstfestspiele Herrenhausen: Maibaum, Performance und Skulptur von Jordi Galí.

Varieté, Kabarett

20 Uhr: TAK, Salon Herbert Royal.
20.15 Uhr: Apollo (Limmerstr. 50) Dave Davis, Blacko mio! Glück ist eine Holschuld, Comedy.

Konzerte

19 Uhr: HMTMH, Kammermusiksaal (Uhlemeyerstr. 21) Konzert mit der Kontrabassklasse von Prof. Ekkehard Beringer.

Jazz, Rock, Pop

20 Uhr: Musikzentrum, Welle:erdball & The Sexorcist, Elektro und New Wave.
20.45 Uhr: Kulturpalast Linden (Deisterstr. 24) Laetitia Sadier Source Ensemble & Atrobal, Pop.
Veranstaltungen

17 Uhr: Opernhaus, Unknown: Es könnte jede(r) sein, Produktion des Clubs XM Staatsoper Hannover.
19.30 Uhr: Shakespeare (Gutenberghof 3) Offenes Dartturnier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Oliver Pocher im Theater am Aegi

Am Sonntag steht Oliver Pocher mit seinem Programm "Voll OP - Beziehungen, Social Media und andere Volkskrankheiten" auf der Bühne.