Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Toter Mann aus der Leine identifiziert

Nach grausigem Leichenfund Toter Mann aus der Leine identifiziert

Die Polizei hat den toten Mann identifizieren können, der am Montagabend aus der Leine geborgen wurde. Inzwischen steht auch die Todesursache fest.

52.366136 9.734264
Google Map of 52.366136,9.734264
Mehr Infos
Nächster Artikel
„Weiter arbeiten an mehr Qualität für das Maschseefest“

Identität des toten Mannes aus der Leine geklärt.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Hannover. Bei dem Verstorbenen, dessen Leichnam Taucher der Feuerwehr Hannover am Montagabend aus der Leine geborgen haben, handelt es sich um einen 40-jährigen Hannoveraner. Die Polizei teilte am Dienstag mit, dass der Mann sich offenbar selbst das Leben genommen hat. Nichts deute auf eine Straftat hin, zudem habe der Mann unter einer psychischen Erkrankung gelitten.

Taucher der Feuerwehr Hannover haben am Montag einen toten Mann aus der Leine geborgen.

Zur Bildergalerie

Passanten hatten den Mann am Montag gegen 21.30 Uhr im Bereich Culemannstraße im Fluss treiben sehen und den Notruf gewählt. Kurz darauf rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. 81 Einsatzkräfte, darunter 13 Taucher, machten sich daran, den Bereich zwischen Loretta’s Biergarten und Friederikenplatz auszuleuchten. Nach einer etwa 90-minütigen Suche fanden Taucher den Leichnam auf dem Grund des Flusses in etwa zwei Metern Tiefe. Der 40-Jährige war nach Angaben der Polizei in der Calenberger Neustadt gemeldet. Zeugen berichteten den Beamten, dass er am Montagnachmittag mehrere Stunden auf einer Parkbank an der Leine gesessen habe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rettungseinsatz
Mit Booten und Tauchern suchte die Feuerwehr nach der Person.

Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei haben am späten Montagabend nach knapp eineinhalbstündiger Suche im Bereich der Culemannstraße eine Leiche aus der Leine geborgen. Die Identität des etwa 45 Jahre alten Mannes steht bisher genauso wenig fest wie die Umstände, die zu seinem Tod geführt haben.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Unfall mit drei Lkw auf der A2 bei Bothfeld

Auf der A2 ist es in Nähe der Anschlussstelle Bothfeld zu einem Unfall mit drei beteiligten Lkw gekommen.