Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Trickdiebe sind wieder in Hannover unterwegs
Hannover Aus der Stadt Trickdiebe sind wieder in Hannover unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 26.07.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Im Obergeschoss sei es zu einem Wasserrohrbruch gekommen, deswegen müsse er dringend die Leitungen überprüfen. Nachdem der Mann verschwunden war, stellte die Seniorin fest, dass ihr Schmuck fehlte. Vermutlich durchsuchte ein zweiter Täter die Wohnung, während sein Komplize die Frau im Badezimmer ablenkte.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leibniz Universität Hannover verschärft ihre Kontrollen bei Promotionsverfahren und allen anderen wissenschaftlichen Arbeiten. Ziel ist es, Plagiaten, Fälschungen oder ähnlichem Fehlverhalten im Wissenschaftsbetrieb auf die Spur zu kommen – und dieses entsprechend zu ahnden.

Juliane Kaune 26.07.2011

Kai Pflaume sucht am Sonntag in Hannover nach dem klügsten Deutschen 2011. Zur Kandidatensuche für eine neue ARD-Show nutzen der Fernsehsender und sein frisch verpflichteter Starmoderator das Maschseefest.

26.07.2011
Aus der Stadt Weltmusikfestival in Hannover - Betrüger kassieren Masala-Macher ab

Die Veranstalter des bekannten Weltmusikfestivals Masala sind Betrügern auf den Leim gegangen – das hat ihnen das Amtsgericht Hannover am Dienstag bestätigt. Um die Markenrechte für das Festival zu verlängern, hatte der zuständige Geschäftsführer des Kulturzentrums Pavillon, Christoph Sure, in gutem Glauben ein Formular unterschrieben, das ihm eine Deutsche Markenverlängerungs GmbH (DMV) zugesandt hatte.

Juliane Kaune 26.07.2011
Anzeige