Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tumultus-Spielpark schließt am 15. April
Hannover Aus der Stadt Tumultus-Spielpark schließt am 15. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 16.03.2018
Schließt Ende April: der Spielpark Tumultus.  Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

  Das werden viele Eltern und ihre Kinder bedauern: Der Spielpark Tumultus in Hannover-Anderten hat am 15. April letztmals geöffnet. Er schließt Ende April. Auf Facebook kündigte das Unternehmen diesen Schritt an, auf der Homepage wird der Grund nachgeliefert: Es gebe einen neuen Vermieter und geänderte Mietbedingungen. Deshalb gebe man den Betrieb auf. Nach dem letzten Öffnungstag am Sonntag, 15. April, werden die Spielgeräte abgebaut. 

Tumultus ist der einzige Indoor-Spielplatz in Hannover gewesen. Außerhalb der Stadtgrenzen gibt es noch das Ballorig in Seelze und das Abenteuerland in Mellendorf sowie das "US Sports und Kids Fun World" in Garbsen, das sich selbst als ältestes Kinderland Hannovers bezeichnet.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Lebensqualität und wirtschaftliches Potenzial - Studie zählt Hannover zu den zehn besten Städten Europas

Hannover schafft es laut einem Ranking des FDI Magazins unter die zehn besten europäischen Städte. Und das nicht nur beim wirtschaftlichen Potenzial, sondern auch bei der Lebensqualität.

17.03.2018

Hat der V-Mann die Islamistengruppe in Hildesheim zu Anschlägen angestachelt? Im Prozess gegen Abu Walaa am Oberlandesgericht Celle wird heute ein wichtiger Zeuge vernommen.

17.03.2018

Drei junge Leute wurden im Bereich zwischen ZOB und Kaufland-Filiale angepöbelt und mit Steinen beworfen. Jetzt hat das Jugendgericht zwei Mitglieder einer Gruppe von Angetrunkenen verurteilt.

17.03.2018
Anzeige