Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann mit Hammer überfällt Tankstelle
Hannover Aus der Stadt Mann mit Hammer überfällt Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 21.02.2018
Die Fahndung der Polizei nach einem Tankstellenräuber in der List verlief am Sonntagmorgen ohne Erfolg. Quelle: Symbol
Anzeige
Hannover

 Die Polizei sucht nach einem etwa 45-jährigen Mann mit braunem Haarkranz und runder Brille, der am Sonntagmorgen in der List eine Tankstelle ausgeraubt hatte. Der Räuber hatte den Verkaufsraum des Geschäfts an der Podbielskistraße Ecke Spitzwegstraße gegen 9 Uhr betreten. Zunächst erklärte er einer 18-jährigen Angestellten, dass er eine Schusswaffe bei sich trage. Dann bedrohte er die junge Frau mit einem Hammer und verlangte Geld. 

Dann griff er in die Kasse, nahm das Bargeld heraus und flüchtete zu Fuß. Der Täter ist 1,85 Meter groß, schlank und sprach aktzentfreies Deutsch. Er trug unter anderem eine dunkle Jacke und eine blaue Jeans. Hinweise nimmt die Kripo unter der Nummer 0511 1095555 entgegen.

Von tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Bundesranking Informationstechnologie - Hannover ist Spitze bei IT-Azubis

Bei den Informationstechnologien ist der Andrang auf die Ausbildungsplätze so groß, wie in kaum einem anderen Bereich. Und die Region Hannover ist beim Anteil der Auszubildenden in der Spitzengruppe.

22.02.2018

Mehr als 100 Sportanlagen werden jetzt auf Sicherheit überprüft. Schäden will die Stadt sofort reparieren. Zugleich stellt die Stadt einen Sanierungsplan für Hannovers Sportstätten in Aussicht.

22.02.2018

Es ist der Höhepunkt ihrer Ausbildung: Zwölf Absolventen der m3-Modeschule stellten am Sonntag ihre Abschlusskollektionen zum Thema „Flow“ in einer Modenschau im RP5 vor. Sechs Monate lang haben sie auf diesen Moment hingearbeitet.

21.02.2018
Anzeige