Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Der Leinepegel steigt, erste Wege überflutet

Meldestufe 3 Der Leinepegel steigt, erste Wege überflutet

Der Leinepegel Herrenhausen überschreitet in der Nacht zu Donnerstag wieder die Meldestufe drei: Es drohen leichte Überflutungen. Die Prognose vor, dass der Pegel bis Donnerstagfrüh nur noch leicht steigt.    

Voriger Artikel
Das ist Hannovers neues Kino
Nächster Artikel
Junge Frau am Pavillon angegriffen

Am Ihmezentrum reicht der steigende Pegel schon für nasse Füße.
 

Quelle: Rainer-Droese

Hannover. Die jüngsten Regenfälle lassen die Pegel von Leine und Ihme erneut ansteigen. Am Mittwochabend um 18 Uhr wurde am Pegel Herrenhausen die Höhe von 4,80 Metern (plus 48,61 Metern zum Meeresspiegel) überschritten. Das bedeutet Meldestufe 3, Uferwege werden überflutet. Allerdings drohen keine größeren Überschwemmungen.

Die Prognose vor, dass der Pegel bis Donnerstagfrüh nur noch leicht steigt.                    

Von Conrad von Meding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.