Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Verspätungen auf der Linie 6 und 7

Üstra Verspätungen auf der Linie 6 und 7

Die Üstra hat am Donnerstagvormittag auf der Linie 6 Weichenstörungen gemeldet. Es kam zu Verspätungen. Auf der Linie 7 wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Grund hierfür ist ein Unfall gewesen.

Voriger Artikel
Priebs nicht mehr Wahlleiter der Region
Nächster Artikel
Produktplatzierung in "Dschungelcamp" unzulässig

Auf der Linie 6 kommt es am Donnerstagmittag zu Verzögerungen.

Quelle: Alexander Körner

Hannover. Am Donnerstagvormittag ist es im Straßenbahnnetz der Üstra zu einigen Verspätungen gekommen. Grund hierfür waren Weichenstörungen bei der Linie 6 zwischen Nordhafen und Krepenstraße. 

Nach etwa einer Stunde waren die Störungen wieder behoben. Auf beiden Strecken kam es seitdem nur noch zu "leichten"  Verspätungen.

Auf der Linie 7 zwischen Paracelsusweg und Misburg wurde außerdem aufgrund eines Unfalls ein Schienenersatzerkehr eingerichtet. Auch dieser wurde gegen Mittag wieder eingestellt.

kad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Briefwechsel zwischen Hannovers Grundschulen und der Queen

Queen Elizabeth ist eine treue Seele. Seit Jahren schon schreibt die britische Monarchin brav Antwortkarten an hannoversche Schulklassen, die ihr zum Geburtstag gratulieren. Oder: Lässt schreiben. Aber immerhin.