Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unbekannte beschmieren Holocaust-Mahnmal

Rote Farbe Unbekannte beschmieren Holocaust-Mahnmal

Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag eine Informationstafel am Holocaust-Mahnmal an der Oper beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Das sind die Termine für den Feuerwerkswettbewerb
Nächster Artikel
Polizei zeigt Radfahrern die gelbe Karte

Das Holocaust-Mahnmal an der Oper.

Quelle: Archiv

Hannover. Polizisten hatten die Schmiereien gegen 11.30 Uhr entdeckt. Ein deutlich sichtbarer Schriftzug war mit roter Farbe auf der Tafel angebracht worden.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen können sich unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Stadtspaziergang mit Schausteller Arthur Armbrecht

Stadtspaziergang mit Schausteller Arthur Armbrecht über das Frühlingsfest Hannover.