Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unbekannte überfallen 18-Jährigen - Zeugen gesucht
Hannover Aus der Stadt Unbekannte überfallen 18-Jährigen - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 02.04.2017
Am Freitagabend haben vier Unbekannte einen 18-Jährigen an der Dragonerstraße überfallen.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Vahrenwald

Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend gegen 23.10 Uhr an der Dragonerstraße in Vahrenwald: Laut Polizei war der 18-Jährige im Vahrenwalder Park in Richtung Dragonerstraße unterwegs, als er von drei Männern und einer Frau angesprochen wurde. Einer der Männer griff den 18-Jährigen und setzte ihm mit Schlägen und Tritten zu. Als sich der junge Mann befreien konnte, flüchtete er in Richtung Vahrenwalder Bad. Allerdings gelang es den Tätern ihn einzuholen. Sie bedrohten den Mann mit einem Messer und forderten die Herausgabe seiner Armbanduhr. Anschließend flüchteten sie über die Dragonerstraße in Richtung Isernhagener Straße.

Der gesuchte Räuber ist zirka 18 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, hat einen hellen Teint und spricht akzentfreies Deutsch. Bei der Tat trug er einen schwarzen Jogginganzug, eine schwarze Umhängetasche der Marke EASTPAK sowie ein weißes Basecap.

Ein Komplize ist etwa 18 Jahre alt, hat eine korpulente Statur, einen Vollbart und einen Kurzhaarschnitt sowie dunkle Augen. Er trug eine Jogginghose, ein orangefarbenes Fußballtrikot mit roten Streifen - offenbar eines türkischen Vereins - sowie eine Umhängetasche der Marke Eastpak. Der dritte Mann hat ein ähnliches Erscheinungsbild wie der Räuber.

Die Begleiterin ist ebenfalls 18 Jahre alt, hat blonde Haare und spricht akzentfreies Deutsch. Sie war stark geschminkt und trug eine weiße Hose, eine schwarze Lederjacke sowie eine Tasche.

 Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zur Polizeiinspektion Ost unter der Rufnummer 0511/109-2720 aufzunehmen.

man

Ein Unwetter mit heftigem Regen und Hagel hat die Feuerwehren in Teilen Niedersachsens auf Trab gehalten. Besonders stark betroffen war Wunstorf in der Region Hannover, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit.

02.04.2017

Von der Kissenschlacht-Jacke bis zum Spartaner-Helm: Bei den Fashionshows der Modehochschule Fahmoda werden ausgefallene Outfits über den Laufsteg getragen. Zwei Laufsteg-Shows von jeweils zwei Stunden haben die Hochschulabsolventen am Sonnabend hintereinander in der Orangerie auf die Beine gestellt.

Andreas Schinkel 04.04.2017

Ein Fahrradfahrer ist am Sonnabendabend in der List von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

01.04.2017
Anzeige