Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unbekannter belästigt 15-Jährige sexuell
Hannover Aus der Stadt Unbekannter belästigt 15-Jährige sexuell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 11.01.2016
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Schülerin zu Fuß am Nobelring unterwegs, als sie der Unbekannte in der Nähe eines Spielplatzes am Arm ergriff und vermutlich in den Corrensweg zog. Dort soll er die 15-Jährige von hinten umklammert und mit den Händen unter ihre Kleidung gefasst haben. Er griff ihr an die Brust sowie in den Schritt. Erst als sich eine Passantin näherte, ließ der Mann von seinem Opfer ab und flüchtete vermutlich in Richtung Meitnerstraße. Das Mädchen fuhr nach Hause und vertraute sie dort ihrer Familie an, die die Polizei alarmierte.

Der Täter soll etwa 30 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß und kräftig sein. Der kurzhaarige Mann war dunkel gekleidet, trug helle Turnschuhe und vermutlich einen Vollbart. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können. Insbesondere bittet sie Passantin, die am Tatort vorbeikam und etwa 50 bis 60 Jahre alt sein soll, sich zu melden. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie jeden Tag ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Autozulieferer Continental und die Tourismusbranche in Niedersachsen ziehen Bilanz für 2015 und in Herrenhausen wird über Charlie Hebdo, Satire und Terror diskutiert.

11.01.2016
Aus der Stadt Freimaurersymbol am Neuen Rathaus - Kommt das Allsehende Auge rechtzeitig?

Im nächsten Jahr feiert die Weltfreimaurerei ihren 300. Geburtstag - und die zentrale Veranstaltung der Deutschen Logen wird in Hannover steigen. Bis dahin soll ein vermisstes Symbol zurückkehren: das „Allsehende Auge Gottes“ am Neuen Rathaus.

Conrad von Meding 13.01.2016

Mehr als 5000 Besucher schlenderten am Wochenende über die Hochzeitsmesse im HCC - mehr als in den vergangenen Jahren. Heiraten ist wieder trendy: „Je schnelllebiger die Zeit, umso stärker sind offenbar feste Bindungen und Beständigkeit gefragt“, sagt Anne Thiet vom Messeveranstalter AVR.

Simon Benne 13.01.2016
Anzeige