Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannter belästigt 15-Jährige sexuell

Übergriff in Groß-Buchholz Unbekannter belästigt 15-Jährige sexuell

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Sonntagabend ein 15 Jahre altes Mädchen in Groß-Buchholz angegriffen und sexuell belästigt haben soll. Der Übergriff ereignete sich gegen 19.15 Uhr am Corrensweg. Der etwa 30 Jahre alte Täter fasste dem Mädchen an die Brust und in den Schritt.

Corrensweg 52.392998 9.816435
Google Map of 52.392998,9.816435
Corrensweg Mehr Infos
Nächster Artikel
Polizei nennt Zahlen zu Flüchtlingskriminalität
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Schülerin zu Fuß am Nobelring unterwegs, als sie der Unbekannte in der Nähe eines Spielplatzes am Arm ergriff und vermutlich in den Corrensweg zog. Dort soll er die 15-Jährige von hinten umklammert und mit den Händen unter ihre Kleidung gefasst haben. Er griff ihr an die Brust sowie in den Schritt. Erst als sich eine Passantin näherte, ließ der Mann von seinem Opfer ab und flüchtete vermutlich in Richtung Meitnerstraße. Das Mädchen fuhr nach Hause und vertraute sie dort ihrer Familie an, die die Polizei alarmierte.

Der Täter soll etwa 30 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß und kräftig sein. Der kurzhaarige Mann war dunkel gekleidet, trug helle Turnschuhe und vermutlich einen Vollbart. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können. Insbesondere bittet sie Passantin, die am Tatort vorbeikam und etwa 50 bis 60 Jahre alt sein soll, sich zu melden. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Was zeigen diese Bilder?

Die Fotos des langjährigen HAZ-Redakteurs Jochen Mellin werden jetzt im Bildarchiv der Region verwahrt. Bei vielen Fotos ist jedoch unklar, was und wen sie zeigen. Helfen Sie mit! Zeitzeugen können mit Hinweisen – bitte unter Angabe der Fotosignatur – helfen, die Rätsel zu lösen. Bitte schicken Sie Ihre Hinweise an online@haz.de