Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannter überfällt Spielhalle in Kleefeld

Räuber entkommt mit Beute Unbekannter überfällt Spielhalle in Kleefeld

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der eine Mitarbeiterin einer Spielhalle in Kleefeld mit einem Messer bedroht und ausgeraubt hat. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
„In Kirchen-Kitas ist der Teufel los“
Nächster Artikel
Braucht Hannover eine Lärm-Polizei?

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach Informationen der Polizei betrat der Räuber die Spielhalle an der Scheidestraße gegen 2.30 Uhr in der Nacht zu Mittwoch. Dann zog er ein Messer und bedrohte die 48 Jahre alte Angestellte. Nachdem diese ihm die Tageseinnahmen ausgehändigt hatte, flüchtete er. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. 

Der Täter ist etwa 25 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank. Er war dunkel bekleidet und sprach Deutsch ohne Akzent.

Zeugen, die Hinweise zur Identität des Räubers geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Ein Highlight auf der Pferd & Jagd: Die Nacht der Pferde

Stars der internationalen Pferdeshow-Szene und Nachwuchsreiter zeigen bei der Nacht der Pferde ihr Können.