Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unbekannter überfällt Spielhalle in der List
Hannover Aus der Stadt Unbekannter überfällt Spielhalle in der List
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 31.07.2015
Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Am Freitagmorgen gegen 3.00 Uhr ist eine Spielhalle auf der Podbielskistraße im Stadtteil List überfallen wurden. Ein mit einem Schal vermummter Täter bedrohte nach Geschäftsschluss die 44-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Tageseinnahmen, teilte die Polizei am Freitagmittag mit. Der Täter flüchtete im Anschluss mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst vergebens.

Folgende Beschreibung des Täters hat die Polizei herausgegeben:

Der Räuber ist zirka 20 Jahre alt, ungefähr 1,70 groß, schlank und von südländischer Erscheinung. Er spricht gebrochen deutsch und war bei dem Überfall mit einer schwarzen Hose, einem schwarzen Kapuzenpullover und hellen Turnschuhen bekleidet.

Hinweise zur Tat oder dem Täter können unter 0511 109-5555 abgegeben werden.

fgr

Aus der Stadt Brand in Mehrfamilienhaus - Dunstabzugshaube fängt Feuer

In einem Mehrfamilienhaus im Canarisweg in Mühlenberg hat am Donnerstagabend eine Dunstabzugshaube Feuer gefangen. Die Bewohner konnten den Brand zwar löschen, jedoch haben ein 45-jähriger Mann und sein 14-jähriger Sohn leichte Verbrennungen erlitten.

31.07.2015

Ein Jahr nach dem tödlichen Unfall an der Bushaltestelle der Erich-Panitz-Straße in Laatzen hat das Amtsgericht Hannover einen 27-jährigen Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe von 6750 Euro verurteilt. Der Mann hatte eine neunjährige Schülerin angefahren und tödlich verletzt.

Johannes Dorndorf 03.08.2015

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat am frühen Freitagmorgen in Vahrenwald zwei Männer festgenommen. Sie sollen bei einer Massenschlägerei am Samstag in Ricklingen zwei Kontrahenten mit Messerstichen schwer verletzt haben.

Tobias Morchner 31.07.2015
Anzeige