Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Unfall am Maschsee: Auto überschlägt sich
Hannover Aus der Stadt Unfall am Maschsee: Auto überschlägt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 08.09.2017
Das Auto landete auf dem Dach, der Fahrer ist eingesperrt. Quelle: Meyer-Arlt
Hannover

Der Unfall ereignete sich am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer auf Höhe der Waldorfschule: Nach bisherigen Informationen kam der stadteinwärts fahrende Skoda wohl von seiner Fahrspur ab und prallte frontal mit einem entgegen kommenden Tiguan zusammen. Daraufhin überschlug sich der Skoda. Eine weitere Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Tiguan auf. 

Ein Unfall ereignete sich am Freitag am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer auf Höhe der Waldorfschule. Der Fahrer eines Autos war längere Zeit eingeklemmt. 

Der 79-jährige Unfallfahrer war in seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug eingesperrt, jedoch nicht eingeklemmt, teilte die Feuerwehr mit. Er wurde aus dem Fahrzeug befreit und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Straßensperrung staute sich der Verkehr in den angrenzenden Seitenstraßen und es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Straße ist mittlerweile wieder frei. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 Euro.

kad/pah/sis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitagvormittag haben zwei Unbekannte in der Calenberger Neustadt einen 22 Jahre alten Mann auf der Grünfläche am Ernst-Thoms-Weg ausgeraubt. Das Duo flüchtete mit der Geldbörse des Opfers. 

08.09.2017

Das Säureopfer Vanessa M.verklagt den Täter auf 250 000 Euro Schadensersatz. Zuvor war ein Vergleich zwischen beiden gescheitert, weil die Eltern des Täters Bedingungen gestellt haben, die Vanessa M. nicht erfüllen wollte. 

11.09.2017

Zwei Unbekannte haben am späten Donnerstagabend an der Isernhagener Straße eine 43-Jährige ausgeraubt. Die Diebe stahlen den Rucksack der Frau und traten ihr in den Bauch. Sie erlitt leichte Verletzungen. 

08.09.2017