Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wer saß am Steuer des gelben 
Lamborghini?


Ermittlungen Wer saß am Steuer des gelben 
Lamborghini?


Knapp drei Monate nach dem Unfall mit einem Lamborghini in der Innenstadt sind die Ermittlungen weitgehend ins Stocken geraten. Nach wie vor können die Behörden nicht einwandfrei belegen, wer am Steuer des italienischen Sportwagens gesessen hat.

Voriger Artikel
Wie hart Energieanbieter an Haustüren werben
Nächster Artikel
Türkei gewinnt Internationalen Hannover-Cup

Wer saß am Steuer des gelben Lamborghini, der im März einen schweren Unfall bei einem illegalen Autorennen in Hannover verursachte?

Quelle: Dillenberg/Archiv

Hannover. „Alle Parteien haben derzeit über ihre Anwälte Akteneinsicht beantragt, den Anträgen kommen wir jetzt nach“, sagt Oberstaatsanwalt Thomas Klinge.

Bei einem illegalen Autorennen in der Innenstadt von Hannover ist ein Lamborghini gegen einen Fiat 500 geprallt.

Zur Bildergalerie

Zeugen hatten berichtet, der gelbe Lamborghini habe sich ein Straßenrennen mit einem weißen Porsche geliefert. Dabei hatte der Fahrer des Lamborghini die Kontrolle verloren, eine Radfahrerin verletzt und drei Autos beschädigt. Nach dem Unfall war er aus dem Sportwagenwrack aus-, in den weißen Porsche eingestiegen und dann gemeinsam mit dem zweiten Möchtegernrennfahrer vom Unfallort geflüchtet. Die Ermittlungen führten die Polizei schließlich zu einem 37-Jährigen aus Langenhagen als möglichem Unfallfahrer, der keinen Führerschein besitzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist eine Fahrradfahrerin am Freitagmorgen in Hannover mit einem Auto kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Haltestelle Reiterstadion.