Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 14° Gewitter

Navigation:
Zwei Flüchtlinge an Krätze erkrankt

Unterkunft auf dem Messegelände Zwei Flüchtlinge an Krätze erkrankt

In der Flüchtlingsunterkunft in Messehalle 27 sind vorletzte Woche zwei Männer an Krätze erkrankt. Für die beiden Flüchtlinge wurde ein Zelt in der Halle als Isolierstation eingerichtet.

Voriger Artikel
Polizei soll für Ordnung vorm Astor-Kino sorgen
Nächster Artikel
Schulen in Hannover sollen Lehrer abgeben

Anfang Dezember haben Flüchtlinge Hannovers größte Unterkunft in der Messehalle 27 bezogen. Diese Aufnahme entstand vor dem Einzug.

Quelle: Katrin Kutter/Archiv

Hannover. „Das reicht aus, um eine Ansteckung zu verhindern, denn für die Übertragung bedarf es eines engen Hautkontakts“, sagt Regionssprecherin Carmen Pförtner. Das Gesundheitsamt der Region war informiert. Meldepflichtig ist Krätze (Skabies), sobald zwei Menschen betroffen sind. Zur Behandlung wird mehrmals eine Salbe aufgetragen, die nachts einwirkt, und dann abgeduscht wird.

„Krätze tritt in Flüchtlingsunterkünften nicht vermehrt auf, sondern kommt sonst auch vor, besonders, wenn wie in Altenheimen viele Menschen zusammenleben“, sagt Pförtner. In diesem Zusammenhang verweist Pförtner auf die Lungenkrankheit Tuberkulose, auf die Flüchtlinge in den Erstaufnahmeeinrichtungen untersucht und dann behandelt werden.

Trotz des starken Anstiegs der Flüchtlingszahlen im vergangenen Jahr ist die Zahl der Tuberkulose-Fälle nicht merklich gestiegen. Im Jahr 2014 hat die Region 66 Erkrankungen registriert. Für das vergangene Jahr zählte die Behörde bis Ende November 65 Tuberkulose-Kranke.

bil     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
So stylt sich Hannover

Wie stylisch kleiden sich die Hannoveraner? Die Modebloggerinnen von GGSisters schauen sich jede Woche für die HAZ in der City und auf Events in der Stadt um.

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Anzeige
Zwillingstreffen im Zoo Hannover

Alles mal zwei: Rund 180 Zwillingspärchen aus ganz Deutschland haben sich im Zoo Hannover getroffen.