Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Unwetterwarnung für Hannover ist aufgehoben

Gewitter, Regen, Hagel Unwetterwarnung für Hannover ist aufgehoben

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitag eine Unwetterwarnung für die Region Hannover herausgegeben. Nachdem Gewitter, Starkregen und Hagel niedergingen, ist die Warnung am Abend wieder aufgehoben worden.

Voriger Artikel
Der sprechende Bulli hilft auf dem Schulweg
Nächster Artikel
Fuchsbau-Festival startet mit versteckter Bühne

Am Freitagabend soll das Wetter in der Region Hannover sehr ungemütlich werden.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Konkret warnte der Wetterdienst von Gewittern, dabei Sturmböen mit Geschwindigkeiten von 80 Stundenkilometern sowie Starkregen mit Mengen von 35 Litern pro Quadratmeter in einer Stunde und Hagel.

kon

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Wahltag für Deutschtürken

Bis zum 9. April können die Deutschtürken, die in Hannover leben, am Messegelände über die Verfassungsänderung in der Türkei abstimmen.