Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Urteil im Fall Jenisa ist rechtskräftig

Mord an Achtjähriger Urteil im Fall Jenisa ist rechtskräftig

Die Verurteilung des Mörders der kleinen Jenisa aus Linden zu lebenslanger Haft ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die Revision des Angeklagten in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss verworfen.

Voriger Artikel
Von der Ohe ist neuer Kämmerer
Nächster Artikel
„Für die schnelle Stadtfahrt ist das e-Auto super“

Das Landgericht Hannover hatte den früheren Lebensgefährten von Jenisas Tante 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt.

Quelle: dpa

Hannover. Das Landgericht Hannover hatte den früheren Lebensgefährten von Jenisas Tante 2015 zu lebenslanger Haft verurteilt. Ibrahim B. hatte die Achtjährige 2007 in sein Auto gelockt, sexuell missbraucht und in einem Wald in Wunstorf bei Hannover erschlagen. Kleidungsstücke der Schülerin wurden wenige Tage nach ihrem Verschwinden an einer Autobahnauffahrt in Wunstorf entdeckt. Auf die sterblichen Überreste des Mädchens stießen die Ermittler erst im September 2014.

Vor knapp sieben Jahren verschwand die achtjährige Jenisa aus Hannover. Jetzt stehen die Ermittler möglicherweise vor der Aufklärung des Falls. Die wichtigsten Ereignisse im Überblick:

Zur Bildergalerie

B. war auch wegen Mordes an einem fünfjährigen Jungen in Herford verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof wies die mit angeblichen Formfehlern begründete Revision des Angeklagten gegen die Entscheidung ebenso zurück wie eine Revision von Jenisas Eltern. Sie hatten als Nebenkläger eine Sicherungsverwahrung für den Mörder ihrer Tochter gefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Gin Sensation am Schauspielhaus

Ginliebhaber feiern das Ginfest im Innenhof des Schauspielhauses.