Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Vapiano eröffnet erst im nächsten Jahr

Filiale am Hauptbahnhof Vapiano eröffnet erst im nächsten Jahr

Erst im kommenden Jahr wird die beliebte Gastronomiekette Vapiano ihre Tore im Ostflügel des Hauptbahnhofes öffnen. Das Restaurant wollte bereits im Sommer 2015 eröffnen, jedoch kam es zu Verzögerungen im Bau- und Genehmigungsprozess.

Voriger Artikel
„Viele haben hier eine neue Heimat gefunden“
Nächster Artikel
Bauarbeiten in Galerie Luise gehen nicht voran

Am Hauptbahnhof soll eine Vapiano-Filiale einziehen.

Quelle: Treblin/Eberstein/M

Hannover. Am Ostflügel des Hauptbahnhofs steht derzeit ein großer Bauzaun, aus dem Inneren dringt häufig Lärm. Handwerker bereiten die Räumlichkeiten für die zweite hannoversche Filiale der Gastronomiekette Vapiano vor. „Wir werden voraussichtlich im ersten Quartal kommenden Jahres eröffnen“, sagt Werner Engels, bei Vapiano zuständig für die Immobilien.

2013 eröffnete die Gastronomiekette „Vapiano“ ihre erste Filiale in Hannover und das Ereignis groß gefeiert. In der Heiligerstraße in der Nachbarschaft zum Modehaus Primark wird seitdem italienische Küche nach dem Selbstbedienungsprinzip angeboten.

Zur Bildergalerie

Ursprünglich wollte das Unternehmen schon im Sommer 2015 im Hauptbahnhof Gäste bewirten. Als Grund für die Verzögerung nennt Engels etwas vage eine „längere Verhandlungsphase mit der Stadt Hannover und der Deutschen Bahn als Vermieter“ – gemeint sein dürfte damit der Genehmigungsprozess.

Der Ostflügel des Hauptbahnhofs steht seit 2013 leer; damals hatte das Restaurant Sol y Mar dichtgemacht. Vapiano, das bereits in der Heiligerstraße vertreten ist, wird im Gebäudeinneren mit seinem Restaurant 700 Quadratmeter Fläche beziehen und unter anderem eine große Bar und einen Take-away-Bereich einrichten. Hinzu kommen 100 Quadratmeter im Außenbereich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

HAZ-Gesundheitsforum: Experten klären über Keime auf

Im HAZ-Gesundheitsforum diskutieren Experten über Keime, Händewaschen – und klären auf.