Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 2° Regenschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
„Vapiano“ will im Juni Filiale in Hannover eröffnen
Mehr aus Übersicht

Schnellrestaurant-Kette „Vapiano“ will im Juni Filiale in Hannover eröffnen

Die Gastronomiekette „Vapiano“ wird nun voraussichtlich im Juni ihre erste Filiale in Hannover eröffnen. Das Unternehmen wollte eigentlich bereits im Herbst vergangenen Jahres den Standort in der Heiligerstraße 3 beziehen.

Voriger Artikel
Fanforscher fordert Kollektivstrafen für Ultras
Nächster Artikel
MHH strukturiert ihre Psychiatrie um

Vapiano-Aufsichtsratschef und Mitbegründer Gregor Gerlach steht in einem seiner Restaurants in Hamburg. Im Juni soll in Hannover eine Filiale eröffnet werden.

Quelle: dpa

Hannover. Doch die Sanierungsarbeiten auf den drei Etagen des Gründerzeitgebäudes, das in unmittelbarer Nachbarschaft zum Modehaus Primark liegt, hatten sich verzögert. „Wir sind nun aber zuversichtlich, den Termin im Juni einhalten zu können“, sagt Fabian Heddendorp von „Vapiano“.
Das Unternehmen, das den McDonalds-Ansatz auf die frische italienische Küche übertragen hat, hatte 2002 seine erste Filiale in Hamburg eröffnet. Mittlerweile hat das italienische Selbstbedienungskonzept auch international Erfolg. Weltweit gibt es 120 Niederlassungen, davon 50 im Bundesgebiet. In Hannover wird „Vapiano“ rund 900 Quadratmeter Nutzfläche belegen.

Derzeit arbeitet „Vapiano“ daran, ein Team für den Standort Hannover zusammenzustellen. Insgesamt werden 120 Mitarbeiter für die Bereiche Küche, Bar, Service sowie Kasse gesucht. Weitere Informationen zu den Mitarbeitercastings am 4. und 5. März gibt es auf der Internetseite des Unternehmens unter www.vapiano.de.

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gastromiekette zieht in die Heiligerstraße
Foto: Am Freitag eröffnet die Gastronomiekette „Vapiano“ ihre erste Filiale in Hannover.

Der rote Teppich ist ausgerollt: Am Freitag eröffnet die Gastronomiekette „Vapiano“ ihre erste Filiale in Hannover. In der Heiligerstraße soll künftig italienische Küche nach dem Selbstbedienungsprinzip angeboten werden. Schon am Donnerstag feierten 1000 geladene Gäste in dem Trendlokal.

mehr
Anzeige
Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.