Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Velo-City-Night startet am Donnerstag

Start an der Uni Velo-City-Night startet am Donnerstag

Am Donnerstagabend haben Radfahrer auf vielen Straßen Hannovers wieder Vorfahrt. Um 20 Uhr startet die geht die Velo-City-Night in die zweite Runde. Erwartet werden auf der 28 Kilometer langen Tour rund 2000 Teilnehmer.

Voriger Artikel
Mann aus Letter verhaftet – ist er der Todesschütze?
Nächster Artikel
Bei Chéz Heinz feiert Festival gegen Umzug

Die Straßen gehören am Donnerstag wieder den Radfahrern.

Quelle: Archiv

Hannover. Die Velo City Night erlebt am Donnerstag, 18. Mai, eine Premiere: Erstmals startet die beliebte Nachtfahrt mit Musikbegleitung am Hauptgebäude der Leibniz Universität. Sie führt zum Campus Maschinenbau der Hochschule in Garbsen und von dort aus wieder zurück zum Welfenschloss. Erwartet werden auf der 28 Kilometer langen Tour rund 2000 Teilnehmer.

Die Veranstaltung beginnt bereits um 17.30 Uhr mit einem Rahmenprogramm. Es bietet an der Nienburger Straße unter anderem eine BMX-Show, Getränkestände, eine Vitaminbar sowie die Möglichkeit zu einem kostenlosen Fahrradcheck. Unter allen Teilnehmern wird ein Fahrrad verlost; im Lichthof des Welfenschlosses kann man eine Ausstellung zur Fahrradtechnik besuchen. Die eigentliche Tour startet um 20 Uhr.     

Weitere Termine der Velo-City-Night:

  • Sonnabend, 17. Juni
  • Donnerstag, 27. Juli
  • Mittwoch, 30. August
  • Mittwoch, 13. September

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Schüsse lösen sich aus Maschinenpistolen der Polizei

Zwei Mal haben sich in dieser Woche Schüsse aus Maschinenpistolen von Polizisten gelöst, die auf den Weihnachtsmärkten für Sicherheit sorgen sollen. Verletzt wurde niemand.