Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Verdi probt den Aufstand
Hannover Aus der Stadt Verdi probt den Aufstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 15.04.2016
Bei einer Spontanaktion am Kröpcke hat die Gewerkschaft Verdi für mehr soziale Gerechtigkeit demonstriert. Quelle: Thomas
Anzeige
Hannover

Die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes haben sich in den sozialen Medien am Donnerstag zu einem sogenannten Flashmob in Hannovers City verabredet, um Flagge zu zeigen im aktuellen Tarifstreit. Schon nächste Woche dürften sich sehr viel mehr Stadtbeschäftigte auf Hannovers Straßen versammeln, um ihrem Unmut Luft zu verschaffen.

6 Prozent Lohnzuwachs fordert die Gewerkschaft Verdi, die Arbeitgeberseite will nur 3 Prozent geben. Verdi wird voraussichtlich kommende Woche zu eintägigen Warnstreiks aufrufen. Busse und Stadtbahnen bleiben in den Depots, Mülltonnen werden nicht geleert und Kitas bleiben geschlossen.

Zur Galerie
Die Gewerkschaft Verdi hat am Donnerstag am Kröpcke eine spontane Kundgebung abgehalten. Vor der nächsten Runde der Tarifverhandlungen sind weitere Streiks der Beschäftigten im öffentlichen Dienst angekündigt.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Frauen in Führungspositionen - Die Chefin kommt

Wenn Frauen Unternehmen gründen, eröffnen sie eine kleine Boutique. Das war einmal. Heute drängen sie auch in Männerdomänen wie die IT-Branche oder den Bau. Aber es sind wenige; noch immer fehlt vielen der Mut zur Selbstständigkeit. Ein Besuch bei vier Frauen, die den Schritt gewagt haben.

Gabi Stief 17.04.2016

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche in den städtischen Museen: Mit diesem Plan will die SPD in den Wahlkampf gehen. Das bestätigt Belgin Zaman, stellvertretende Ratsfraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten. Ein entsprechender Passus soll ins Programm für die Kommunalwahl aufgenommen werden.

Mathias Klein 17.04.2016

Die Stadt hat einen neuen musikalischen Botschafter: Andrew Manze, Chefdirigent der Radiophilharmonie. Der Brite soll in die Welt tragen, dass Hannover eine von der Unesco ausgezeichnete „City of Music“ ist.

Jutta Rinas 17.04.2016
Anzeige