Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Das bewegt junge Ideen-Expo-Besucher

Video von Sosopinkypie Das bewegt junge Ideen-Expo-Besucher

"Deine Ideen verändern" unter diesem Motto hatten die Youtuberin Sosopinkypie und die Madsack Mediengruppe junge Ideen-Expo-Besucher aufgefordert, mit ihren Beiträgen bei einem gemeinsamen Video mitzuwirken. Und hier ist das Ergebnis.

Voriger Artikel
Hier fährt das Hochzeitspaar mit der Kutsche lang
Nächster Artikel
Mikrowelle verursachte Brand in der Celler Straße
Quelle: Screenshots Youtube

Hannover. Es sind kreative und auch kuriose Ideen dabei, die am Stand der Mediengruppe Madsack bei der Ideen-Expo entworfen worden sind. Fast sieben Minuten lang ist dementsprechend auch das Video geworden. Mehrere Tage lang stand die Youtuberin Sosopinkypie dafür am Stand der Mediengruppe und hat die Aufnahmen begleitet.

Youtuberin Sosopinkypie hat den Standbesuchern dabei geholfen: Die erfahrene Videobloggerin hat mit ihren eigenen Clips eine enorme Reichweite erzielt. Sosopinkypie, die in Langenhagen lebt, hat 19 000 Abonnenten auf der Videoplattform Youtube. Bei der stark wachsenden Musikplattform musical.ly folgen ihr sogar schon mehr als 27 000 Menschen.

Sosopinkypie spricht und singt seit zwei Jahren vor der Kamera über Lieblingslieder, Mode und Katzenohren – und möchte nun junge Menschen motivieren, kreative Ideen zu entwickeln.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

So arbeiten Firmenberater heute

Viel Grün, viel Sport und Raum für Kreativität: Ein Blick in den Neubau der KPMG am Aegi.