Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vier Minderjährige überfallen Prostituierte

Herschelstraße Ecke Celler Straße Vier Minderjährige überfallen Prostituierte

Vier minderjährige Jugendliche haben Mittwochabend gegen 22.00 Uhr eine 32-Jährige Prostituierte an der Herschelstraße Ecke Celler Straße überfallen und ihr die Handtasche geraubt. Der jüngste der vier Täter war 14 Jahre alt. Er wurde von einer zweiten Prostituierten festgehalten.

Voriger Artikel
Hermes entschuldigt sich für Paketpanne
Nächster Artikel
Ehemalige Klinikkapelle wird zum Kulturzentrum
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Ein 14-Jähriger und sein ein Jahr älterer Kumpel hatten zunächst mit der Frau gesprochen und wollten von ihr offenbar Sex gegen Geld. Nachdem sie sich einig wurden, gingen sie mit der Frau in einen Park abseits der Straße. Doch als die Prostituierte ihren Lohn forderte, drucksten die Jungen herum - offenbar um Zeit zu schinden.

Kurze Zeit später tauchten zwei weitere Jugendliche auf, von denen einer die 32-Jährige mit einer Pistole bedrohte und Geld forderte. Der andere schubste sie zu Boden, trat ihr in den Bauch und entriss ihr die Handtasche.

Die vier minderjährigen Täter flüchteten anschließend in Richtung Nicolaistraße. Der 14-Jährige wurde bei seiner Flucht von einer zweiten Prostituierten an der Herschelstraße festgehalten.

Die beiden Frauen brachten ihn zur Polizei und erstatteten Anzeige. Alle vier Jugendlichen wurden anschließend identifiziert.

Die Polizei durchsuchte die Wohnungen der 15-, 16- und 17-jährigen Täter in Mittelfeld und Wülfel. Die Beute fanden die Polizisten dort nicht. Einer der Jungen gab bei seiner Vernehmung aber ein Versteck in der Nähe des Kanals in der Nordstadt an. Dort fand die Polizei einen Teil der Beute. Inzwischen sind die Jugendlichen wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern an.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Rund 60 Bolzplätze in Hannover gesperrt

Nachdem sich ein Mann auf einem öffentlichen Bolzplatz den Fuß verknackst hat, sind nun rund 60 Spielflächen im Stadtgebiet gesperrt.