Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Vom Zug überrollte Jugendliche: Es war ein Unglück

Kleefeld Vom Zug überrollte Jugendliche: Es war ein Unglück

Ganz Hannover hat im Oktober über den Tod von drei Jugendlichen gerätselt: Nun hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass sie von einem tragischen Unglück ausgeht. Drei Jugendliche waren im Oktober von einem Güterzug überrollt worden.

Voriger Artikel
Als Barack Obama in Hannover war ...
Nächster Artikel
89-Jährige wird nach Feuer in Osterstraße obduziert

Hannover. Die Ermittlungen hätten weder Hinweise auf ein Fremdverschulden noch auf einen gemeinsamen Suizid der 16 und 18 Jahre alten Männer sowie der 20 Jahre alten Frau ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Hannover am Dienstag mit.

In der Nähe des Bahnhofs Karl-Wiechert-Allee sind drei Menschen von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Die Polizei untersuchte den Unfallort.

Zur Bildergalerie

Das Trio hatte nach Zeugenaussagen spätabends auf einer S-Bahnhaltestelle Alkohol getrunken und war dann aus ungeklärtem Grund im Dunkeln über die Gleise gelaufen. Die Obduktion ergab, dass alle drei angetrunken waren.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Schüsse lösen sich aus Maschinenpistolen der Polizei

Zwei Mal haben sich in dieser Woche Schüsse aus Maschinenpistolen von Polizisten gelöst, die auf den Weihnachtsmärkten für Sicherheit sorgen sollen. Verletzt wurde niemand.