Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mann schaut zwei Mädchen unter die Röcke
Hannover Aus der Stadt Mann schaut zwei Mädchen unter die Röcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.06.2016
Hier geht es runter zu den Stadtbahnstationen der Üstra im Hauptbahnhof. Quelle: Körner/Archiv
Hannover

Gegen 14.45 Uhr sprachen die beiden Mädchen ein Streifenteam der Polizei vor dem Hauptbahnhof an und baten die Beamten um Hilfe. Nur wenige Minuten zuvor hatte ein den 16-Jährigen unbekannter Mann den Rock eines der beiden Mädchen hochgehoben und drunter geschaut, als dieses eine Rolltreppe der Linie 3 hochgefahren war. 

Daraufhin traf sich die Betroffene mit ihrer Freundin, beide sahen nach, ob sich der Mann noch an den Rolltreppen im Bereich um die U-Bahnen aufhalte. Als sie ihn wieder sahen, entschieden sie sich, die Polizei zu holen und den Mann anzuzeigen. Als die Jugendlichen erneut die Rolltreppe nahmen, stellte sich der 64-Jährige hinter die beiden Mädchen und versuchte nun, beide Röcke hochzuheben, was die 16-Jährigen jedoch verhindern konnten.

Die Polizei nahm den Senior vorläufig fest. Der Mann muss sich wegen des Verdachts der Beleidigung auf sexueller Basis verantworten, er wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Beamten brachten die beiden Mädchen zu ihren Eltern.

mhu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus der Stadt Motorradgottesdienst - Glaube, Liebe, Hubraum

Hunderte von Bikern haben sich auf dem Georgsplatz versammelt, um mit einer Gedenkfahrt und einem Gottesdienst in der St.-Joseph-Kirche an die verunglückten Motorradfahrer des vergangenen Jahres zu erinnern. Sie werben auch für mehr Rücksicht im Straßenverkehr.

Simon Benne 15.06.2016
Aus der Stadt Blaulichtmeile in der City - Lernen, Leben zu retten

Zwischen Steintor und Kröpcke stellen sich in jedem Jahr Hannovers Retter und Helfer vor, vom Roten Kreuz bis zur Feuerwehr. Auf dieser "Blaulichtmeile" lernten Passanten am Sonnabend, dass manche Verbände selbst Sorgen haben.

15.06.2016

Jubeln mit der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing, eine Fahrradtour mit Freunden oder ein Besuch mit der Familie beim FUN-Kinderfest vor dem Neuen Rathaus: Am Sonntag gibt es in Hannover allerhand zu erleben. Hier finden Sie die besten Tipps für Ausflüge und Veranstaltungen. 

12.06.2016