Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vorverkauf für die Red Hot Chili Peppers startet
Hannover Aus der Stadt Vorverkauf für die Red Hot Chili Peppers startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 06.07.2016
Im November in Hannover: Die Red Hot Chili Peppers. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Stehplatz-Tickets zum Preis von 82,40 Euro sind über eine eigens eingerichtete Internetseite zu bekommen. Es gelten ein paar Regeln: Die Karten sind personalisiert und es werden maximal vier pro Besteller verkauft. Das soll den Schwarzmarkthandel eindämmen. Nette Zugabe: Wer eine Karte bestellt, bekommt das aktuelle Album der Band, "The Getaway", als CD oder Download dazu.

Die Band um Sänger Anthony Kiedis und Bassist Flea spielt fünf Shows in Deutschland. Neben Hannover treten die Chili Peppers in München (1.11.), Berlin (3. 11), Köln (14. 11.) und Frankfurt (19. 11) auf.

cf

Die Nachrichten aus Hannover und Niedersachsen auf einen Blick: Mit „HAZ live“ lesen Sie ab 6 Uhr alles Wichtige im Newsticker. Heute: Studenten der Uni präsentieren ihren neuen Renn-Boliden, die HAZ sucht die Goldene Fanfare und das neue Flüchtlingswohnheim in Mittelfeld kann besichtigt werden.

06.07.2016

Die Stadt ist bemüht, Autofahrern die Sorge vor verschärften Umweltauflagen zu nehmen. Das Rathaus will im Falle einer Verschärfung der Umweltzone Ausnahmen etwa für Handwerker und Taxiunternehmen machen. Hannover will künftig auch nicht mehr an der Spitze stehen, wenn es um die Umsetzung neuer Vorschriften für Autofahrer geht.

Felix Harbart 08.07.2016

Der Vorsitzender der Gruppe Nordwest, Harald Frank, will das Kleingartenkonzept der Stadt nicht akzeptieren. Im Interview erklärt er, warum er Kleingartenkolonien als ein Beispiel für Integration sieht.

08.07.2016
Anzeige