Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vorverkauf für Bob Dylan beginnt
Hannover Aus der Stadt Vorverkauf für Bob Dylan beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 24.02.2017
Singt am 26. April in Hannover: Bob Dylan. Quelle: dpa/Archiv
Hannover

Bob Dylan, eigentlich Robert Zimmermann, zählt zu den lebenden Legenden der Rock-Szene, mit "Blowin' In The Wind" und "Talking World War III Blues" wurde er in den Sechzigerjahren als Protestmusiker bekannt. Inzwischen hat er über 60 Alben veröffentlicht, sein letztes, "Fallen Angels", erst 2016.

Bei einer großen Tournee gibt er am 26. April ein Zusatzkonzert in Hannover: Von 20 Uhr an tritt er in der Swiss Life Hall auf.

Karten für den Auftritt gibt es ab 10 Uhr, unter anderem in den Geschäftsstellen der HAZ und im Internet auf tickets.haz.de

Robbie Williams kommt, Helene Fischer kommt, Bryan Adams kommt, Zucchero, Westernhagen, Coldplay, Depeche Mode, Guns n’ Roses, System of a Down – alle treten in Hannover auf, dazu kommen die Plaza-Festivals, bei denen 25.000 Besucher pro Tag feiern werden.

Wie weit darf Kritik am politischen Gegner gehen? Inwieweit arbeitet die AfD-Fraktion konstruktiv an der Stadtpolitik mit? Solche grundsätzlichen Fragen wurden Donnerstag in einer Aktuellen Stunde des Rates aufgeworfen. Anlass war die Diffamierung von Ratsmitgliedern der AfD und der „Hannoveraner“ Anfang Februar.

Andreas Schinkel 24.02.2017

Der Bio-Pionier Manfred Dust verkauft die zwölf Filialen seiner Kette "Doppelkorn". Die 120 Jobs bleiben vorerst erhalten. Der neue Besitzer plant unter anderem eine Art "Back-Factory auf Bio".

Gunnar Menkens 27.02.2017

Das Land Niedersachsen und der Bund stellen bis zum Jahr 2020 etwa 1,3 Milliarden Euro für Investitionen in Krankenhäuser in Niedersachsen zur Verfügung. Und dafür brauchen die Einrichtungen in der Region Hannover das Geld.

Mathias Klein 24.02.2017