Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Alte Liebe zum Advent

Historische Bilder aus Hannover Alte Liebe zum Advent

Der weihnachtliche Festschmuck in der hannoverschen City hat im Laufe der Jahrzehnte so manche Wandlung erlebt. Werfen Sie mit HAZ.de einen Blick zurück und sehen Sie die schönsten historischen Bilder der leuchtenden Innenstadt seit den dreißiger Jahren.

Voriger Artikel
Doch keine Angelplätze am Maschsee?
Nächster Artikel
Fans bekommen nicht vollen Eintrittspreis zurück

Dezember 1969: Passanten beim Adventsbummel in der Großen Packhofstrasse.

Quelle: Herbert Rogge

Hannover. Alle Jahre wieder erstrahlt Hannovers Innenstadt in festlichem Glanz. Die Adventsbeleuchtung ist auch in diesem Jahr wieder ein Augenschmaus, schließlich waren die Weihnachtsmärkte in entsprechende Atmosphäre getaucht. Und ein Magnet für Weihnachtseinkäufer aus ganz Norddeutschland ist die Hannoversche Innenstadt im Advent schon seit Jahrzehnten. Wie der Rummel rund um die Buden in vergangenen Zeiten aussah, können Sie sich hier in einer Galerie mit historischen Bildern noch einmal ansehen: Wir haben unsere Galerie aus dem Vorjahr noch einmal um einige Bilder aus dem Archiv erweitert.

Hannovers City leuchtet im Advent in allen festlichen Farben. Der Lichterglanz in der Stadt ist Tradition und hat im Laufe der Jahrzehnte so manche Wandlung erlebt. HAZ.de wirft einen Blick zurück.

Zur Bildergalerie

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
1. Adventswochenende in Hannover
Foto: Mit Elchgeweih und Weihnachtsmützen machten es sich die Hannoveraner an den Glühweinständen gemütlich.

Voll ist es am ersten 
Adventssonnabend in der Innenstadt – aber 
 keineswegs zu voll. 
Die Geschäftsleute zeigen sich zufrieden, 
 Verkehrsstaus entstehen nur in den Budengassen des Weihnachtsmarktes. Und es gibt Kurioses zu 
entdecken – sicher auch noch die nächsten 
 Wochenenden.

mehr
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Neue Fotoausstellung im Sprengel-Museum

Unter dem Titel "Und plötzlich diese Weite" eröffnet am 10. Dezember im Sprengel Museum eine neue Ausstellung.