Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Eisig kalt, aber trotzdem wunderschön
Hannover Aus der Stadt Eisig kalt, aber trotzdem wunderschön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 29.11.2016
Eisig kalt, aber wunderschön: Die Leine am Morgen. Quelle: Uwe Dillenberg
Anzeige
Hannover

Frühaufsteher hat der heutige Morgen mit einer malerischen Winterlandschaft belohnt. Bei eisigen Temperaturen waren Wiesen, Sträucher und Bäume waren wie mit Puderzucker überzogen, am Maschsee und an den Maschteichen hatte sich eine erste Eisschicht gebildet. Und dafür gab es einen tollen Sonnenaufgang.

Wir haben die schönsten Bilder unserer Leser in einer Galerie zusammengestellt.

Zur Galerie
Dieses tolle Bild wurde von Anja Riedel am Mittellandkanal aufgenommen.

Haben Sie auch Fotos, die wir in unserer Bildergalerie zeigen sollen? Mailen Sie die einfach an online@haz.de

Die Stadt Hannover verlängert das Investoren-Ultimatum und bleibt für weitere zweieinhalb Jahre Mieter im Ihme-Zentrum. Dann will sie über einen 20-jährigen Mietvertrag entscheiden. Enercity verlässt dagegen das Ihme-Zentrum: Man will in Zukunft nur einen Standort für seine Mitarbeiter haben.

02.12.2016

Manche meinen, Limmer sei das neue Linden. Andere sagen, Limmer sei Limmer, und daran werde sich nichts ändern - auch nicht nach dem Bau der Wasserstadt mit ihren tausenden Bewohnern. Im Wasserstadt-Blog geht die HAZ auf Spurensuche - und findet einen Stadtteil, der sich schon jetzt verändert.

29.11.2016

Der 1. Dezember rückt immer näher. Was für ein Adventskalender soll es dieses Jahr sein? Vier Familien, verschiedene Philosophien: Hannoveraner erzählen, was sich hinter ihren gebastelten Adventskalendern verbirgt.

02.12.2016
Anzeige