Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wohin am Wochenende?

HAZ-Veranstaltungstipps Wohin am Wochenende?

Im Osten rockt Kleefeld, im Westen feiert Linden und auch im Süden gibt es ein Stadtfest bei sommerlichen Temperaturen. Wer es lieber sportlich mag, ist bei den Deutschen Polo-Meisterschaften in Maspe gut aufgehoben.  Das sind die HAZ-Veranstaltungstipps für das Wochenende.

Voriger Artikel
Unbekannter Mann ist identifiziert
Nächster Artikel
Streik im Einzelhandel von Hannover

Gute Stimmung auf der Deisterstraße beim Stadtfest in Linden.

Quelle: Frank Wilde

Stadtteilfest Linden

Hannover. Autofrei sind am Sonnabend nicht nur Teile der A 2, sondern auch die Deisterstraße, nicht wegen Bombenräumung, sondern wegen Bombenstimmung, das Stadtteilfest von 14 bis (offiziell) 22 Uhr geht mit viel Musik über drei Bühnen, gegessen wird international, Kinder werden auch ihren Spaß haben.

Südstadt feiert Straßenfest

Musik, Essen, Trinken, Kinderspaß – kann die Südstadt auch, sicher ein bisschen anders, dafür gleich zwei Tage. Auf dem Eintracht-Gelände, Hoppenstedtstraße 8, soll’s rundgehen, Sonnabend von 11 bis 21, Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

10.000 Ritter in der Kulturregion

Ist der Sommer nun da oder nicht? Wer unsicher ist, hält sich an die Kulturregion Hannover, denn hier startet der Kultursommer definitiv am heutigen Freitag um 20 Uhr im Innenhof des Regionsgebäudes an der Hildesheimer Straße 20. Hannovers Flamenco-Star Jorge La Guardia mit seiner familia und DJ Click plus Liveband mit Elektro-Balkan-Sound machen den Auftakt. Anschließend geht es in der Region weiter, die – überwiegend in der westlichen Hälfte – bis zum 29. August reihum bespielt wird. Dabei geht es nicht nur um die Künstler, sondern auch darum, die Spielorte zu entdecken – wie exemplarisch an diesem ersten Wochenende. Am Sonnabend um 19.30 Uhr tritt auf dem schönen Haasenhof in Mandelsloh der Pianist Matthias Kirschnereit mit Werken von Mendelssohn-Bartholdy, Schumann, Chopin und Brahms auf. Am Sonntag um 17 Uhr spielt das Nomos Quartett an einem besonderen Ort, der als Spielstätte für den Kultursommer Premiere feiert: Die Kirche zu den 10 000 Rittern in Lenthe. Alle Infos zu Programm und Karten unter kultursommer-region-hannover.de.

Walk-Acts, Livemusik und Kinderbelustigung in der Niki-Promenade

In der Niki-Promenade gibt es am Freitag und Sonnabend jeweils von 12 bis 14 Uhr und 16 bis 18 Uhr Walk-Acts, Livemusik und Kinderbelustigung.

Deutsche Polo-Meisterschaften in Maspe

Maspe? Polo! Freitag um 15 Uhr geht’s am Waldkaterweg im Langenhagener Ortsteil los mit dem Turnier um die Deutsche Meisterschaft, am Sonntag um 15.45 Uhr steigt dann das Endspiel. Für Besucher, die nicht mit Fahrrad, Bahn oder Pferd unterwegs sind, sondern mit dem Auto anreisen: früh losfahren, Zeit einplanen. Die wegen der Bombenräumung gesperrte A2 wird möglicherweise Geduld erfordern. Am Sonnabend steigt nach den Spielen eine standesgemäße Zwanziger-Jahre-Party.

Tag der offenen Tür bei der Region Hannover

Ist das für Michaela Knoll nun Arbeit oder Freizeit? Sie arbeitet bei der Region Hannover, tritt am Tag der offenen Tür ihres Brötchengebers am Sonntag aber ab 13.15 Uhr mit ihrer Band Get Set auf. Zwischen 11 und 18 Uhr bietet die Region an der Hildesheimer Straße 18 und 20 Unterhaltung und Infos, soviel die Behörde hergibt. Man darf sogar einen Blick in das Büro von Regionspräsident Hauke Jagau werfen. Es heißt, es sehe aus wie ein Büro.

Schnäppchenshow für Earlybirds

Am Sonnabend um 9 Uhr lässt sich das Fundbüro wieder alles bieten und versteigert im Foyer des Bürgeramtes Mitte nicht Abgeholtes aus den vergangenen Monaten. Rund 500 Fundsachen stehen in der Leinstraße 14 bereit. Wer verschläft, muss hinten stehen. Vielleicht ist ja ein Wecker dabei.

Second-Hand-Schmuckbörse

Modeschmuck, Goldschmuck, Silberschmuck, Bernsteinschmuck, Edelsteinschmuck, Arm- und Ohrenschmuck – wer auf den Geschmuck gekommen ist, eilt am Sonnabend zwischen 10 und 15 Uhr in die Burgstraße 10, wo das Diakonische Werk bei der Second-Hand-Schmuckbörse allerlei Getragenes für kleines Geld verkauft – zugunsten eigener Projekte für Kinder in Not

Kleefeld rockt

Und im Osten? Da rockt Kleefeld! Genauer in der Hölderlinstraße, Sonnabend von 15 bis 21 Uhr. Viel Musik für einen guten Zweck: Mit den Erlösen sollen Flüchtlingskindern Musikinstrumente organisiert werden. Gute Sache. Also: hin!

Saisoneröffnungsfeier bei Hannover 96

Autogrammstunde, Hüpfburgen, Livemusik: Hannover 96 lädt seine Fans für Sonntag von 11 bis 16 Uhr zur Saisoneröffnungsfeier ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Galaball im Kuppelsaal des HCC

Beim großen Benefiz-Galaball im HCC waren die "Let's dance"-Gewinner Erich Klann und seine Frau Oana Nechiti die Stars des Abends. Sie rissen die 1200 Gäste mit ihrem Auftritt zu Beifallsstürmen hin.