Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wohnung brennt – Haus muss evakuiert werden

Linden Wohnung brennt – Haus muss evakuiert werden

In einer Wohnung an der Ricklinger Straße (Linden-Süd) ist am Sonntag gegen 1.40 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr musste das Mehrfamilienhaus mitten in der Nacht räumen.

Voriger Artikel
Der HAZ-Guide zum Jahreswechsel in Hannover
Nächster Artikel
Weldaj läuft neuen Streckenrekord am Maschsee


Hannover.  Die Meldung über Rauchentwicklung im Treppenhaus des Hauses an der Ricklinger Straße ging bei der Feuerwehr um 1.42 Uhr am Sonntag ein. Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, war bereits ein Fenster im zweiten Geschoss geborsten, Feuer war sichtbar, und dichter Qualm quoll aus der Wohnung. Sofort wurden ein zweiter Löschzug sowie ein weiterer Rettungswagen samt Notarzt angefordert. 

Die Feuerwehr räumte das Mehrfamilienhaus und brachte zwölf Bewohner in Sicherheit. In der Wohnung, die brannte, war allerdings niemand zu Hause. Sie wurde schnell gelöscht, doch ist die Wohnung wegen Hitze- und Rauchschäden nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. 

Die anderen Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurück, nachdem die Feuerwehr das Treppenhaus vom Rauch befreit hatte.

Von sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Sturmtief "Friederike" zieht über Hannover

Am Donnerstag zieht das Sturmtief "Friederike" auch über Hannover und hinterlässt seine Spuren.