Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Wok fängt Feuer: Brand in Asiaimbiss
Hannover Aus der Stadt Wok fängt Feuer: Brand in Asiaimbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 07.11.2017
In einem Asiaimbiss an der Lutherkirche hat ein Wok Feuer gefangen und die Küche des Restaurants zerstört. Quelle: Elsner
Hannover

Das Feuer war am Dienstag gegen 15.25 Uhr in einem Asiaimbiss an der Lutherkirche in der Nordstadt ausgebrochen. Nach Angaben von Feuerwehrsprecher Andreas Hamann hatten die Flammen aus einem Wok auf die Abzugshaube übergegriffen, das Innere des Rohres und draußen die Hausfassade angezündet. "Ein Mitarbeiter der gegenüberliegenden Lutherkirche hatte den Rauch bemerkt und im Laden nachgeschaut", sagt der Feuerwehrsprecher.

Dort habe der 29-Jährige gerade noch verhindern können, "dass das Feuer mit Wasser gelöscht wird", so Hamann. Der durch das heiße Fett schlagartig entstehende Wasserdampf schleudert die Partikel umher und führt zu einer Fettexplosion. "Stattdessen griff der junge Mann völlig richtig zu einem Schaumlöscher", sagt Hamann, "er hat sich vorbildlich verhalten." Parallel zu seinen Löschversuchen alarmierte ein Freund die Feuerwehr und half bei der Räumung des Hauses.

In einem Asia-Imbiss an der Lutherkirche ist ein Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte brachten es schnell unter Kontrolle.

Bis die Rettungskräfte eintrafen, hatten die couragierten Helfer bereits die Küchenzeile gelöscht. "Das Innere des Abzugsrohres und die Häuserfassade haben dann wir übernommen", sagt Hamann. "Das war schnell erledigt." Bei einer Bewohnerin des Hauses bestand der Verdacht einer Rauchgasvergiftung, doch die Untersuchung vor Ort durch eine Notärztin bestätigte dies nicht. Durch das Feuer wurden der Motor des Abzugs zerstört sowie die Küchenzeile und Hauswand beschädigt. Der Schaden wird laut Feuerwehr auf 25.000 Euro geschätzt.

pah

Eine Stadtbahn der Linie 6 ist am Dienstagnachmittag an der Freundallee mit einem Mercedes Vito zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die Üstra richtete vorübergehend einen Schienenersatzverkehr ein.

Wird im öffentlichen Nahverkehr in Hannover bald wieder gestreikt? Die Gewerkschaft Verdi hat den kommunalen Arbeitgebern Verweigerungshaltung vorgeworfen. Bereits Anfang Oktober hatte es bei der Üstra an zwei Tagen erste Warnstreiks gegeben.

07.11.2017

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) hat am Dienstag im GOP die besten Auszubildenden ausgezeichnet. Allein aus dem Bereich der IHK Hannover wurden 26 Auszubildende Landesbeste.

10.11.2017