Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Wulff und Handball: Das ist heute wichtig

Guten Morgen, Hannover! Wulff und Handball: Das ist heute wichtig

Im Wulff-Prozess sagen heute weitere Zeugen aus. Die TSV Burgdorf spielt gegen den VfL Gummersbach, und ein Skimmingbetrüger erwartet sein Urteil. Lesen Sie, hier was heute in Hannover wichtig ist.

Voriger Artikel
K.-o.-Tropfen in Hannovers Clubs
Nächster Artikel
Straflos bei Rot über die Ampel
Quelle: dpa

Weitere Zeugen sagen im Wulff-Prozess aus

Am dritten Tag des Prozesses gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff werden heute weitere Zeugen gehört. Die 2. Große Strafkammer am Landgericht Hannover hat unter anderem eine Mitarbeiterin aus dem Umfeld von Filmproduzent David Groenewold als Zeugin geladen. Das ehemalige Staatsoberhaupt muss sich wegen des Verdachts der Vorteilsannahme vor Gericht verantworten. Während eines Oktoberfestbesuchs im Jahr 2008 soll der Filmproduzent einen Teil von Wulffs Logiskosten übernommen haben.

TSV Burgdorf tritt gegen den VfL Gummersbach an

Christopher Nordmeyer und seine Handballer präsentieren sich in diesen Tagen so international wie noch nie. Nicht nur, weil sie gerade aus der Schweiz zurückgekehrt sind, mit einem 28:28 gegen die Kadetten Schaffhausen bei ihrem Europadebüt im Gepäck.Jetzt folgen auch noch zwei englische Wochen, wie es im Fachjargon heißt, mit vier Spielen binnen zwölf Tagen. Schon heute (20.15 Uhr) geht es nach der Premiere im EHF-Pokalwettbewerb in der Bundesliga beim VfL Gummersbach weiter. Dann folgt am Sonnabend (19 Uhr) das Rückspiel gegen Schaffhausen, für das sich bislang 2500 Zuschauer eine Eintrittskarte gesichert haben. Die Woche danach ist die TSV Hannover-Burgdorf zweimal in der Liga gefordert: am Mittwoch gegen den HSV Hamburg, am Sonntag gegen MT Melsungen.

Urteil gegen Skimmingbetrüger

Am Landgericht Hannover werden heute die Plädoyers und das Urteil gegen ein Mitglied einer Bande gesprochen, die mithilfe von Skimming an zahlreichen Volksbank-Geldautomaten Bares in Höhe von mehr als 900.000 Euro erbeutete.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anfang Juli heiratete Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva. Auf unserer Themenseite finden Sie Bilder, Videos und Berichte zur Promi-Hochzeit des Jahres in Hannover.

Das sind die Plätzchen der HAZ-Leser

Einhörner, Nikoläuse und Schneemänner: Die HAZ-Leser waren fleißig und haben Plätzchen gebacken. Und die sehen richtig lecker aus.