Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
33-Jähriger schmuggelt 23.980 Zigaretten

Kontrolle des Hauptzollamts 33-Jähriger schmuggelt 23.980 Zigaretten

Bei einer Großkontrolle des Hauptzollamts Hannover auf dem Rastplatz Garbsen-Nord ist am Mittwoch ein Zigarettenschmuggler aufgeflogen. Sämtliche Hohlräume des Fahrzeugs des 33-Jährigen aus Lettland waren mit geschmuggelten Zigaretten aus Weißrussland vollgestopft.

Voriger Artikel
Ex-Polizist nach Übergriff auf Prostituierte verurteilt
Nächster Artikel
Zollfahnder überführen Waffennarr

Auch im Handschuhfach wurden die Fahnder fündig.

Quelle: Hauptzollamt Hannover

Garbsen. Insgesamt stießen die Fahnder im Handschuhfach, in zwei Verbandskästen, im Luftfilterkasten, im Stoßfänger und auch im Beifahrerairbag auf 23.980 Zigaretten. Selbst die Rückenlehnen der Vordersitze waren mit Zigarettenschachteln „ausgepolstert“.

Auf die Frage der Zollfahnder nach mitgeführten Waren hatte der 33-Jährige zunächst lediglich 1000 Euro Bargeld angegeben. Die Schmuggelzigaretten waren offenbar für den holländischen Markt bestimmt.

Die Zollfahnder leiteten gegen den Letten ein Strafverfahren ein und stellten die Schmuggelware sicher. Gegen eine Sicherheitszahlung von 1200 Euro durfte der 33-Jährige anschließend seine Fahrt in Richtung Westen fortsetzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Die Mega 90er-Party in der TUI-Arena

Fun Factory, Captain Hollywood Projekt oder Culture Beat: Bei der Mega 90er-Party haben die Musikgrößen der Neunziger in der TUI-Arena die gute alte Zeit wieder aufleben lassen. Und das Publikum feierte ungenierte zu den Beats seiner Jugend.