Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zugverkehr nach Blitzeinschlag massiv gestört

Oberleitung bei Lehrte Zugverkehr nach Blitzeinschlag massiv gestört

Weil bei Lehrte ein Blitz in die Bahn-Oberleitung eingeschlagen ist, ist es am Sonntag im Raum Hannover zu massiven Störungen im Zugverkehr gekommen. Mehrere S-Bahnen und Fernzüge waren betroffen. Wann die Störung behoben werden kann, war zunächst nicht klar.

Voriger Artikel
Arzthelferin rettet leblose Vierjährige in Freibad
Nächster Artikel
Das war am Wochenende in Hannover los
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover/Lehrte. Der Blitz war am Nachmittag eingeschlagen, als kurz ein Unwetter über Lehrte hinwegzog. Die Deutsche Bahn meldete daraufhin lange Verspätungen ( Hier geht es zur Liveauskunft) und Zugausfälle. Bis in den Abend hinein kam es zu Verzögerungen im Betriebsablauf. Ein Eurocity nach Amsterdam musste am Wolfsburg ausfallen.

Nach 18 Uhr konnten aber die meisten Züge ihre Fahrt wieder aufnehmen. 

isc/ok/ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt
Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Passat prallt frontal gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6/Am Leineufer ist  ein Mann schwer verletzt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Hannover mussten ihn mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreien.