Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwei Autos brennen in Mitte aus
Hannover Aus der Stadt Zwei Autos brennen in Mitte aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 14.10.2016
In der Striehlstraße brannten zwei Autos. Quelle: Archiv/Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, die beiden Autos wurden jedoch stark beschädigt. Das Mehrfamilienhaus, vor dem die brennenden Autos geparkt waren, sowie ein weiteres Fahrzeug wurden durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht abschließend fest.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. 

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. 

saf

Sie hatten es offenbar nicht eilig: Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in das Zentrallager von Fairkauf eingebrochen. Sie hebelten mehrere Türen auf, durchsuchten die Räume und nahmen unter anderem einen Tresor mit.

17.10.2016

Bei Kontrollen am Mittwoch und Donnerstag rund um den Glocksee-Park hat die Polizei mehrere Marihuana-Dealer geschnappt. Es seien 16 Strafverfahren eingeleitet worden, 50 Gramm Cannabis und mutmaßliches Drogengeld sei sichergestellt worden, meldete die Behörde am Freitag.

14.10.2016

Ein herrenloser Koffer hat am Freitagmittag für Aufregung am Hauptbahnhof Hannover geführt. Um den schwarzen Trolley von Sprengstroffexperten untersuchen zu lassen, sperrte die Polizei die Gleise 9 bis 14 für rund eine Stunde. Um kurz vor 12 Uhr stellte sich dann heraus, dass das Gepäckstück harmlos und lediglich vergessen worden war.

14.10.2016
Anzeige