Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zwei Autos brennen in Mitte aus

Feuer in der Striehlstraße Zwei Autos brennen in Mitte aus

Am frühen Freitagmorgen sind in der Striehlstraße im Stadtteil Mitte zwei Autos, ein BMW und Seat, ausgebrannt. Auch ein Gebäude sowie ein weiteres Fahrzeug wurden beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.  

Voriger Artikel
20.000 Euro Schaden nach Einbruch bei Fairkauf
Nächster Artikel
Regisseur Dani Levy stellt neuen Film vor

In der Striehlstraße brannten zwei Autos.

Quelle: Archiv/Symbolfoto

Hannover. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, die beiden Autos wurden jedoch stark beschädigt. Das Mehrfamilienhaus, vor dem die brennenden Autos geparkt waren, sowie ein weiteres Fahrzeug wurden durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Die Höhe des Schadens steht noch nicht abschließend fest.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. 

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen. 

saf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Stadt

Passend zum Frühlingsbeginn wird die HAZ zwei Wochen lang zum täglichen Begleiter für Ihre Gesundheit: Die HAZ-Gesundheitswochen bieten vom 18. März an 14 Tage lang täglich Informationen zu Medizin, Ernährung
 und Bewegung. mehr

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Am 8. und 9. Juli wird Ernst August Erbprinz von Hannover Ekaterina Malysheva heiraten. Nicht auf der Marienburg in Pattensen, wo sein Vater 1981 geheiratet hat, sondern in der Marktkirche. Kenner gehen davon aus, dass sie voll sein wird mit Ehrengästen. Etliche gekrönte Häupter aus Europas Hochadel werden erwartet. Auf unserer Themenseite halten wie Sie stets auf dem Laufenden.

Unfall in Altwarmbüchen mit der Stadtbahn

Mehrere Unfälle haben den Stadtbahnverkehr der Üstra beeinträchtigt. In Altwarmbüchen wurde ein Junge schwer verletzt. Außerdem gab es einen weiteren Unfall mit einem Silberpfeil.