Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Auto fährt Radfahrerin an – Frau schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Auto fährt Radfahrerin an – Frau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 06.08.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Bei einem Unfall an der Vahrenwalder Straße ist am Sonntagabend eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die 54-Jährige gegen 22.30 Uhr von einem Auto angefahren. Die Frau erlitt mehrere Knochenbrüche.

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, kam die Radfahrerin vom Vahrenwalder Platz und wollte die Vahrenwalder Straße geradeaus überqueren. Ein 28 Jahre alter Autofahrer, der von der Grabbestraße nach links in die Vahrenwalder Straße einbiegen wollte, missachtete dabei die Vorfahrt der Frau, sodass es zur Kollision kam. Die 54-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Autofahrer blieb unverletzt.

Von frs/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Ruine der Aegidienkirche haben Politiker und Kirchenvertreter an den Atombombenabwurf in Hannovers heutiger Partnerstadt Hiroshima erinnert. Dabei waren vor 73 Jahren Zehntausende von Menschen getötet worden.

09.08.2018

Ärger am Morgen in der Südstadt: In der Großen Düwelstraße ist Montagfrüh der Strom ausgefallen. Die Reparatur der defekten Leitung wird sich wohl noch etwas hinziehen.

06.08.2018

In der Großen Koalition in der Region Hannover rumort es. Hintergrund sind Meinungsverschiedenheiten beim Thema Müll. Streitpunkt sind die Restmüllsäcke im Umland und die Mindestmüllmenge.

09.08.2018
Anzeige