Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vorfahrt missachtet: Radlerin schwer verletzt
Hannover Aus der Stadt Vorfahrt missachtet: Radlerin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 27.07.2018
Die 30-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Quelle: dpa
Hannover

In der Südstadt ist am Freitag eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 7 Uhr, als die 30-Jährige aus der Straße Am Bokemahle auf die Sallstraße abbiegen wollte. „Dabei missachtete sie offenbar die Vorfahrt eines aus ihrer Sicht von links kommenden 79-Jährigen“, sagt Polizeisprecherin Kathrin Pfeiffer. Der Mann konnte mit seiner Mercedes A-Klasse nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Radlerin. Die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 18 88 bei der Polizei zu melden.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein defekter Gas-Grill hat am Donnerstagabend zu dem verheerenden Dachstuhlbrand in Waldhausen geführt. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Kripo schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 250.000 Euro.

27.07.2018
Aus der Stadt Mediathek der Hochschule Hannover - Filmsammlung zeigt Hannover und die Welt

Historische Filme aus Hannover sowie Reportagen von Studenten und internationalen Filmemachern sind jetzt online zu sehen. Die neue Mediathek der Hochschule Hannover bietet dafür die Plattform.

27.07.2018

Die Polizei Hannover hat die Details ihres Sicherheitskonzepts zum diesjährigen Maschseefest vorgestellt. Drei Kameras werden am Nordufer installiert, außerdem soll die mobile Wache besser zu finden sein.

27.07.2018