Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kommt jetzt der Winter nach Hannover?
Hannover Aus der Stadt Kommt jetzt der Winter nach Hannover?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 01.11.2018
Kommt nach dem goldenen Oktober jetzt ein goldener November? Quelle: Rainer Dröse
Hannover

In den vergangenen Nächten war es recht kalt, die Temperaturen in Hannover rutschten auf Werte bis zu 2 Grad. Und die meisten Menschen haben ihre dicken Jacken, Schals und Mützen wieder aus den Schränken geholt. Allerdings sieht es so aus, als wenn die Winterbekleidung in den nächsten Tagen überflüssig wird, denn es wird nach dem Wochenende wieder wärmer.

Schon für Montag rechnet Meteorologe Dominik Jung von Wetter.net für die Region Hannover mit einem Höchstwert von 14 Grad und immerhin sechs Stunden Sonne, Dienstag werden dann sogar frühsommerliche 16 Grad erreicht. Das für die Jahreszeit viel zu warme Wetter bleibt uns erst einmal bis zum darauffolgenden Wochenende erhalten. Auch die nächtlichen Tiefsttemperaturen sinken dann erst einmal nicht unter Werte von 7 Grad.

„Die Wetterlage ändert sich einfach nicht“, sagt Meteorologe Jung. Auch in den nächsten Tagen dominiert hoher Luftdruck, Tiefs vom Atlantik haben deshalb keine Chance. Die für Mitteleuropa so typische Westwetterlage ist eingeschlafen, und das schon seit Februar 2018. Daher sind auch für die Region Hannover weiter keine ergiebigen Niederschläge in Sicht.

Nicht immer bedeutet der hohe Luftdruck im November auch, dass den ganzen Tag die Sonne scheint, erläutert Jung. Gerade in dieser Jahreszeit bilde sich in den langen Nächten häufig Nebel oder Hochnebel, der sich am Tag manchmal gar nicht auflöst. „Wo sich genau der Nebel lichtet, lässt sich schwer vorhersagen“, berichtet der Meteorologe. Die Wetterexperten reden dann von „Nebellotto“.

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Protest gegen das neue Polizeigesetz in Niedersachsen reißt nicht ab. Am 8. Dezember ist eine weitere große Demonstration in der Innenstadt gegen das Vorhaben der Landesregierung geplant.

04.11.2018

Langer Stau am Morgen auf der A2: Nachdem bei einem Lastwagen ein Reifen geplatzt war, musste die Ausfahrt Langenhagen gesperrt werden.

01.11.2018

Die Zahl der Autofahrer sinkt kaum, weil nicht genug Menschen auf Rad, Bus und Bahn umsteigen. Das ergibt eine Sonderauswertung einer bundesweiten Mobilitätsstudie für die Region. Vor allem in der Stadt hapert es.

04.11.2018