Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Zwei Autoaufbrecher auf frischer Tat ertappt
Hannover Aus der Stadt Zwei Autoaufbrecher auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 07.09.2018
Die Männer hatten noch versucht, sich in einem Garten vor der Polizei zu verstecken. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zwei Dieben sind am Freitagmorgen in drei Autos eingebrochen und haben Wertsachen gestohlen. Ein Zeuge hatte sich gegen 5 Uhr bei der Polizei gemeldet, nachdem die beiden 21-Jährigen eine Tasche aus einem an der Waldheimstraße geparkten BMW erbeutet hatten. Die Diebe flohen danach in Richtung Brandensteinstraße und versteckten sich vor den Beamten. Allerdings bemerkte gegen 5.45 Uhr ein Anwohner der Ottostraße, dass sich zwei Personen in seinem Garten aufhielten – es waren die beiden 21-Jährigen.

Die weiteren Ermittlungen gaben, dass die Diebe insgesamt drei BMW in Waldheim aufgebrochen hatten. In einem Fall hatten die Männer sogar das Lenkrad des Fahrzeugs ausgebaut. Der entstandene Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt, die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls gegen die beiden Autoaufbrecher. Da die 21-Jährigen keinen festen Wohnsitz haben, sollen sie am Sonnabend einem Haftrichter vorgeführt werden.

Bereits in der Nacht zu Donnerstag konnte die Polizei Autoaufbrecher in Vahrenwald festnehmen. Sie sind ebenfalls 21 Jahre alt, aber nicht die Täter aus Waldheim. An der Rotermund- und Melanchthonstraße hatten sie Wertsachen aus einem Mercedes, BMW und Peugeot erbeutet. Ein Passant hatte die beiden gegen 3 Uhr bemerkt und den Notruf gewählt. Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden sie vorläufig wieder entlassen.

Von pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat einen Tag vor der geplanten Groß-Demo gegen das neue Polizeigesetz kleinere Änderungen angekündigt. Gleichzeitig kritisierte er die „überzogene Diskussion“ gegen die neuen Bestimmungen.

07.09.2018

Künftige Bewohner beschriften ihre Rohbauten, die im Oktober fertig sein sollen. Nach Plan dürfen die neuen Eigentümer im Juli 2019 in ihre Wohnungen einziehen.

07.09.2018

Anno 1784 bedachte der Bäcker Johann Jobst Wagener in seinem Testament bedürftige Bürger, bis heute hilft die Stiftung Menschen in Not. Jetzt hat sie ihre eigene Historie für ein Buchprojekt erforscht.

10.09.2018
Anzeige