Menü
Anmelden
Hannover Die Drostestraße früher und heute

Die Drostestraße früher und heute

Die Postkarte von 1910 zeigt die prächtigen Gründerzeitbauten der Drostestraße. An der Ecke links steht das Geburtshaus von Theo Lingen.

Quelle: Privat

Die Prachtbauten wurden im Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstört. Heute säumen viele Nachkriegsbauten die Drostestraße.

Quelle: Jans-Lottmann

Im Mehrfamilienhaus Nummer 34 verwüsteten die Kriegsbomben das Dach und die oberen Stockwerke. Das Gebäude an sich blieb erhalten.

Quelle: Privat
Anzeige