Menü
Anmelden
Hannover Ein Blick in die Air Force One

Ein Blick in die Air Force One

Es gibt zwei Maschinen, die als Air Force One benutzt werden. Sie sind seit September 1990 und März 1991 im Einsatz. Bei den Flugzeugen handelt es sich um Langstreckenversionen der Boeing 747-200B mit einer Länge von 70,7 Metern, einer Höhe von 19,3 Metern und einer Flügelspanne von 59,6 Metern.

Quelle: dpa

Air Force One ist im Grunde nicht der Name des Flugzeuges, sondern die Funkbezeichnung für jegliches Flugzeug der U.S. Airforce, welches den US-Präsidenten transportiert.

Quelle: dpa

An Bord der Air Force One gibt es unter anderem eine Suite für den US-Präsidenten. Diese besteht aus einem großen Büro, einem separaten Waschraum und einem Konferenz- bzw- Esszimmer. Außerdem gibt es Aufenthalts- und Arbeitsbereiche für weitere Passagiere und mehrere Passagiertoiletten. Für die Verpflegung gibt es zwei Bordküchen und eine Minibordküche für die Crew. In einem Bereich für medizine Notfälle steht auch ein Operationstisch.

Quelle: dpa
Anzeige