Menü
Anmelden
Hannover Fahrgeschäfte auf dem Schützenfest 2015

Fahrgeschäfte auf dem Schützenfest 2015

Konga: Mit 120 Km/h rast die grüne Riesenschaukel in den Himmel und trifft auf dem höchsten Punkt das Riesenrad ... nicht! Die Menschen in den gemächlich schaukelnden Riesenradgondeln blicken die Konga-Fahrer mitleidig an, dann werden die 20 im Rondell angeordneten Konga-Sitze wieder rotierend in die Tiefe gerissen.  Was das Fahrgeschäft mit dem Dschungel zu tun haben soll, bleibt Geheimnis der Betreiber – aber Spaß macht es!

Quelle: Michael Thomas

Höllenblitz: Indiana Jones lässt grüßen: Wie durch eine alte Mine rast die Bahn durch die Dunkelheit im Inneren des Kolosses (50 mal 30 Meter). Vorbei an LED-Lichteffekten, auf und nieder und ständig rotierend. Das Spiel mit dem Licht ist cool gemacht, die Fahrt ist mit bis zu 80 Kilometer rasant. Aber leider ziemlich kurz.

Quelle: Michael Thomas

Skyfall: Die Aussicht ist super. Auf dem höchsten Punkt des großen Freifallturms in 80 Metern Höhe hat man einen fantastischen Blick. Allerdings weiß man nicht, wie lange. Eine gute Minute lässt das Personal seine Kunden oben sitzen, dann leitet der Mann am Mikrofon den Countdown ein. Fies: Oben hört man nichts davon – plötzlich fällt die Schar der Mutigen in den Sitzen kollektiv nach unten. Zweimal zwei Sekunden freier Fall reichen für zwei beachtliche Adrenalinschübe. Die 
5 Euro sind gut angelegt.

Quelle: Michael Thomas
Anzeige